Serien

"Die jungen Ärzte"-Niklas: So bewegend verabschieden sich seine Kollegen

Weg ist er, der Ausbilder des JTK: Am Donnerstagabend kehrte Niklas Erfurt den Rücken. Mit bewegenden Worten nahmen seine "Die jungen Ärzte"-Kollegen nun Abschied von Roy Peter Link

"Die jungen Ärzte"-Niklas: So bewegend verabschieden sich seine Kollegen
Mit bewegenden Worten nahmen die "Die jungen Ärzte"-Darsteller nun Abschied von ihrem Kollegen Roy Peter Link. Instagram/Mirka Pigulla

Davor hatten wir uns seit der Bekanntgabe von Roy Peter Links Ausstieg gefürchtet: Seinem letzten Tag als Niklas bei "Die jungen Ärzte"! Am Donnerstag war es dann so weit - der Oberarzt verließ das Johannes-Thal-Klinikum, um in San Francisco neu anzufangen. Ein unnötiger Abschied, finden viele Fans. Viel lieber hätten sie den Darsteller noch länger im JTK-Team gesehen. Einziger Wermutstropfen: Julia, die eigentlich mit ihm reisen wollte, blieb in Erfurt zurück. 

 

"Die jungen Ärzte"-Niklas: So bewegend verabschieden sich seine Kollegen

Nicht nur für die Zuschauer war der Weggang von Niklas ein harter Brocken. Auf Instagram verabschiedeten sich Roy Peter Links Kollegen und Serienmacher mit bewegenden Postings: "Danke Roy! Vielen Dank für die schöne Zeit mit Dir und alles Gute für die Zukunft!", heißt es beispielsweise auf der offiziellen Seite zu "Die jungen Ärzte". 

"Leyla"-Darstellerin Sanam Afrashteh bedankt sich für die gemeinsame Zeit mit einer ganz besonderen Erinnerung. Mirka Pigulla hält es da prägnanter und spricht damit vielen Fans aus der Seele: "Fuck. Danke." Ihre Kollegin Yekaterina "Theresa" Nesytowa hingegen teilt einen Ausschnitt aus der letzten gemeinsamen Folge, der sie ganz besonders berührt hat.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fuck. Danke. #happy #sad

Ein Beitrag geteilt von Mirka Pigulla (@mirkapigulla) am

Wie wird es nun weitergehen am JTK, so ohne Niklas? In unserer Vorschau erfahrt ihr es:

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt