Serien

"Die jungen Ärzte"-Matteo: Großer Fehler mit tödlicher Folge? | Vorschau Folge 124

In Folge 124 von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" wird Ben wider Willen zum Verräter. Doch auch Matteo muss mit dramatischen Ereignissen zurechtkommen: Wird sein Fehler einem Menschen nun das Leben kosten?

"Die jungen Ärzte"-Matteo: Großer Fehler mit Todesfolge?! | Vorschau Folge 124
Matteos Fehler könnte bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" eine tödliche Folge haben.... © ARD/Jens Ulrich Koch
 

"Die jungen Ärzte"-Matteo: Großer Fehler mit tödlicher Folge? | Vorschau Folge 124

Es wird dramatisch in Folge 124 von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Matteo Moreau (Mike Adler) und seine Halbschwester Vivi (Jane Chirwa) geraten über eine Patientin aneinander. Tabea kommt ins Klinikum und klagt über Schwindelanfälle und hämmernde Kopfschmerzen. Für Matteo steht schnell fest: Die junge Frau will sich lediglich vor den Abiturprüfungen drücken!

Vivi hingegen nimmt die Beschwerden ernst - zu recht, wie sich bald herausstellt. Denn Tabeas Zustand verschlechtert sich immer mehr und die Ärzte versuchen alles, um dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Können sie der Schülerin helfen? Oder wird Matteos Fehler tödliche Folgen haben?

Wie es bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" weitergeht, erfahren wir erst am Donnerstag, den 11. Januar, wie immer um 18.50 Uhr im Ersten. Im Video seht ihr, was aus den Darstellern der beliebten Arzt-Serie "Dr. Quinn" geworden ist:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!