close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Die jungen Ärzte"-Eva: Neue Hauptrolle für Sarina Radomski!

Ein Jahr lang stand Sarina Radomski für "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" vor der Kamera. Doch seit 2018 ist sie kein Teil der Serie mehr. Was macht die "Eva"-Darstellerin heute?

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Niklas Ex gefährdet seine Beziehung zu Julia
"Eva"-Darstellerin Sarina Radomski ist auch nach ihrem "Die jungen Ärzte"-Ausstieg als Schauspielerin aktiv. Foto: ARD

Sarina Radmoski war von April 2017 bis April 2018 fester Bestandteil der Fernsehserie "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte". Dort schlüpfte sie erst in eine Nebenrolle als Erzieherin und spielte später auch Assistenzärztin Eva, die sich in ihren Ausbilder Niklas verliebte. Vor Kurzem dann die Überraschung: Eva kehrte schwanger ins Johannes-Thaöl-Klinikum zurück, was zwischen ihrem Ex und Julia zu einigen heftigen Streitereien führte.

 

"Die jungen Ärzte"-Eva: Neue Hauptrolle für Sarina Radomski in "WaPo Berlin"!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Seit dem Ausstieg 2018 läuft es für die Mimin beruflich super: So war sie unter anderem im November als Sandra Pfau in dem deutschen Thriller "Amokspiel" zu sehen. Ein weiteres Projekt von ihr ist die neue deutsche Action-Comedy-Serie „Der Bulle und das Biest“ auf Sat1, wo Sarina Radomski eine Gastrolle besetzte. Der Sender Sat1. bestätigte die Fortsetzung der Serie mit einer zweiten Staffel. Vielleicht wird sie dann ja des Öfteren dort zu sehen sein?

Erst einmal hat sie jedoch alle Hände voll zu tun mit einer anderen Serie: Vor wenigen Tagen hat der Dreh zur neuen ARD-Serie "WaPo Berlin" begonnen, einem Ableger von "WaPo Bodensee". Dort schlüpft sie in die Rolle von Paula Sprenger, die gemeinsam mit ihrer Freundin, der Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) ermittelt. Die beiden kennen sich seit ihrer Kindheit, was jedoch nicht immer nur Gutes bedeutet. Ergänzt wird das Team unter anderem durch die Darsteller Marion Kracht, Christoph Grunert, Hassan Akkouch, Melina Borcherding und Nils Brunkhorst.

Wir sind in jedem Fall schon gespannt, was danach bei der einstigen "Eva"-Darstellerin ansteht - und ob sie nach Niklas Weggang trotzdem noch einmal ins JTK kommt...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt