Serien

"Die Höhle der Löwen": Das ist in Staffel 6 anders!

Das Erfolgsformat „Die Höhle der Löwen“ ist in die 6. Runde gestartet. Wir verraten, was die Zuschauer in der neuen Staffel der Gründer-Show erwarten wird.

Die Höhle der Löwen Staffel 5
"Die Höhlen der Löwen"-Investoren bekommen Neuzugang! / MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
 

Die Höhle der Löwen“: Neues Gesicht in der Jury

In der 6. Staffel hat ein neues Gesicht in der Jury der Erfolgsshow „Die Höhle der Löwen“ (VOX) Platz nehmen. Nils Glagau heißt der Neu-Löwe der 2019 neben seinen Kollegen Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel um einen investigativen Deal kämpfen wird.

Der 42-Jährige ist Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol GmbH. Die Firma produziert in Langenfeld (NRW) Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Noch bevor er seinen Job als Investor überhaupt antritt, fördert Nils Glagau mit seiner Firma Orthomol Start-ups aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung.  

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Unternehmer erzählt im Gespräch mit „Der Westen“ außerdem, er wisse deshalb auch recht genau, vor welchen Herausforderungen die Gründer stehen, da sein Unternehmen selber „aus der Garage“ hinaus entstanden sei.

Bei DHDL interessierten ihn aber auch kreative Köpfe aus unterschiedlichen Bereichen, so der Unternehmer gegenüber „RP online“.

Nils Glagau bringt also die perfekten Voraussetzungen für einen Start als Neu-Juror in der Gründer-Show mit.

 

„Die Höhle der Löwen“: Neues Konzept in der 6.Staffel!

Obwohl Nils Glagau als Investor neu an Board sein wird, bleiben die üblichen Juroren weiterhin Teil der Sendung.

Die fünf Sessel werden also zukünftig von insgesamt sieben starken DHDL-Investoren geteilt. Somit wird die Jury-Konstellation in der neuen Staffel öfter mal durchgemischt.

„Die Gründer werden weiterhin vor fünf Löwen treten, und somit werden nicht alle Löwen bei jedem Pitch dabei sein“, so eine Vox-Sprecherin in einem Interview gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Besonders Frank Thelen zieht sich in der kommenden Staffel häufiger zurück, um seinen übrigen Projekten mehr Zeit zu widmen. Er möchte sich vor allem dem Ausbau des Technologiebereichs seiner Firma „Freigeist“ zuwenden.

Schon in der 5. Staffel nahmen die Zuschauer das Prinzip der Vertretung gut an. Judith Williams wurde zeitweise von Dr. Gerg Kofler ersetzt, da die Unternehmerin häufiger aus gesundheitlichen Gründen fehlte.

Wir sind gespannt, ob das neue Konzept aufgeht und ob sich Nils Glagau im Löwenrudel beweisen kann.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt