Serien

"Die Geissens" wandern aus

Ganz schön was los bei "Roooobert" und Carmen Geiss. Nach einer gemeinsamen Asien-Reise wollen die Geissens endlich auswandern. Wohin geht es für die Millionärsfamilie?

Sonnenanbeter Geiss: Robert und Carmen haben genug vom deutschen Schietwetter!
Sonnenanbeter Geiss: Robert und Carmen haben genug vom deutschen Schietwetter!

Endlich können Fans der Geissens das pompöse "Jet-Set"-Leben von Carmen und Robert wieder am Fernsehbildschirm verfolgen. Nach längerer Sendepause ist die chaotische Protz-Familie ab dem 30. September wieder im TV zu sehen.
 
Gleich in der ersten Folge treten die vier eine ihrer regelmäßigen Luxusreisen an. Das Sightseeing in den Großstädten von Südostasien passt dem Familienoberhaupt Robert jedoch so gar nicht. Viel zu heiß, viel zu laut und viel zu nass!
 
Deutlich wohler fühlen sich die Geissens an den Traumstränden der malaysischen Inseln. In einem Resort auf Pangkor Laut kann sich die Familie von den Reisestrapazen erholen.
 
Ein anderes Großereignis erwartet die Zuschauer in späteren Folgen. Bevor die kalten Wintermonate das europäische Festland erreichen, nehmen die Geissens reißaus, packen Koffer und Container und ziehen in eine gemietete Villa nach Miami. Zwischen Millionen-Immobilien und dicken Geländewagen fühlen sich die Kölner sichtlich wohl. 

Was die Geissens in ihrer neuen Heimat noch so erwartet, sehen Sie ab dem 30. September immer montags um 20.15 Uhr auf RTL 2.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt