Stars

"Die Geissens": Tränenreiche Trennung!

In der letzten Folge gab es einen riesigen Schock bei den Geissens: Beim Dreh des Musikvideos von Carmens neuer Single „Island in the Carribean“ wurde die Yacht der Familie schwer beschädigt. Deshalb heißt es jetzt: Abschiednehmen!

Die Geissens Robert Carmen
Die Geissens müssen sich von ihrer Bootscrew trennen - und sind wirklich traurig. / RTL II

 

Die Geissens sollen eiskalt abgezockt werden

Der Schaden ist größer als zunächst vermutet; das Schiff muss dringend repariert werden. Robert und Carmen fahren mit ihrem Kapitän zu einer thailändischen Werft – und sind schockiert: Weder die Anlage noch der Inhaber machen einen zuverlässigen Eindruck. Hier soll ihre Yacht repariert werden?

 
 

Carmen und Robert entscheiden sich, die Weltreise abzubrechen

Den beiden wird schnell klar, dass sie abgezockt werden sollen. „Die Preise sind drei-, viermal so hoch wie in Taiwan und mindestens doppelt so hoch wie in Europa“, stellt Robert fest. Sie entscheiden sich, die Yacht nach Europa zu überführen und dort reparieren zu lassen. Schweren Herzens beenden die Geissens somit ihre Weltreise frühzeitig.

 

Traurige Trennung von den Crewmitgliedern

Das bedeutet: Abschiednehmen von den liebgewonnenen Crewmitgliedern! Klar, dass da vor allem bei Carmen die Tränen vorprogrammiert sind. Doch auch Davina und Shania geht die Trennung sehr nahe, denn einige der Mitglieder werden sie erstmal nicht wiedersehen.

Den tränenreichen Abschied und andere Abenteuer von „Die Geissens“ seht ihr heute, am Montag, den 22. Oktober um 20.15 Uhr in einer neuen Doppelfolge auf RTL II!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt