Fernsehen

Die Geissens: Neueste Folge zeigt Robert als Kriminellen

Bei den Geissens geht es wieder hoch her – denn die Reality-TV-Familie betätigt sich nun kriminell!

Robert Geiss
Robert setzt in der neuesten Folge "Die Geissens" kriminelle Energien frei. Foto: Getty Images

Manchmal ist es für den durchschnittlichen Fernsehzuschauer schwer nachzuvollziehen, was für Probleme die Reichen und Schönen so plagen. Doch es gibt Shows wie „Die Geissens“, die genau dieses Leben auf die Mattscheibe holen.

So ist zum Beispiel die bevorstehende Renovierung eines Bootes nicht etwas, was vielen geläufig ist. Doch bei den Geissens wird es tatsächlich zu einem Drama, denn: Die Firma, die mit der Reparatur beauftragt wurde, scheint die Familie nämlich nach Strich und Faden zu veräppeln.

Zumindest ist das im Auge von Robert so. Also wird kurzerhand ein Entschluss gefasst: Die Geissens klauen ihr eigenes Boot (zurück).

Dafür hat Robert sich ein Schleppboot organisiert, um sein Eigentum wieder zu erlangen. Und falls es Stress mit der Polizei oder der Firma gibt, hat er notfalls „von unserem Freund einen Bodyguard mit dabei“.

Die richtige Frage stellt Davina: „Ist das legal?“ Aber wäre es das nicht, würde RTL2 diese Szene sicherlich nicht in der Show senden.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt