Stars

Die Clooneys sollen Paten von Meghans und Harrys Kind werden

Die Welt war überrascht, als Amal und George Clooney zur Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan erschienen. Jetzt sollen sie sogar die Paten des Royal-Babys werden.

Die Clooneys sollen Paten von Meghans und Harrys Kind werden
Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommen ihr erstes Kind. | Getty Images

Das ungeborene Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry ist jetzt schon das glücklichste Kind der Welt. In der Auswahl der Patenonkel und Patentanten stehen nämlich laut „Daily Mail“ auch Amal und George Clooney. Und wer würde sich nicht George Clooney als Patenonkel wünschen?

Amal und George Clooney
Amal und George Clooney wären die perfekten Taufpaten für das Royal-Baby. | Getty Images
 

Die Clooneys und die Windsors stehen sich näher, als man denkt

Ein Vögelchen soll dem britischen Magazin gezwitschert haben, dass es sehr gut möglich ist, dass der Hollywood-Star und seine Frau die Patenschaft des Royal-Babys übernehmen. Besonders Meghan und Amal stünden sich näher, als es öffentlich kommuniziert wird. Außerdem hätten Harry und Meghan im August bereits ein verlängertes Wochenende mit den Clooneys am Comer See verbracht.

Erfahrung als Patenonkel hat George Clooney auf jeden Fall. Nach eigener Aussage ist der Schauspieler bereits Pate von rund 20 Kindern, unter anderem von der ältesten Tochter von Nicole Kidman und Keith Urban. Nach der Geburt ihrer Zwillinge im Juni 2017 ist das Paar perfekt gewappnet fürs Babysitten. Wer weiß, vielleicht entsteht ja sogar eine Freundschaft zwischen den Clooney-Zwillingen und dem Royal-Baby?

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!