Kino

„Die Chroniken von Narnia“: Erste Infos zum neuen Film

Fünf Jahre liegt die Premiere des dritten „Narnia“-Films zurück. Nun sollen endlich die Dreharbeiten zum langersehnten vierten Teil starten. Produzent Mark Gordon verrät erste Details.

Narnia, Die Chroniken von Narnia, Liam Neeson, Der silberne Sessel, Narnia 4
Ihre Geschichte wurde bereits erzählt: Die vier Pevensie-Kinder gespielt von Anna Popplewell, William Moseley, Skandar Keynes und Georgie Henley

Fast hätten wir die Hoffnung auf einen neuen Streifen der Fantasy-Saga „Die Chroniken von Narnia“ aufgegeben. Nach einem kurzen Tweet-Update von Drehbuchautor David Magee im Sommer, dementierte die offizielle Facebook-Seite der Reihe alle Pläne. Nun jedoch äußerte sich Produzent Mark Gordon zum Stand der Dinge.

Tatsächlich sei das Filmprojekt bereits in vollem Gange. Gordon, der unter anderem die Serie „Criminal Minds“ produzierte, verriet dem US-Magazin „Collider“: „Wir hoffen, den Film schon bald drehen zu können. Wir freuen uns schon sehr.“

Einen kleinen Wermutstropfen müssen die Fans aber verkraften. Der vierte Teil, der auf dem Buch „The Silver Chair“ basiert, soll sowohl mit neuen Darstellern als auch mit einem neuen Regisseur ausgestattet werden. Dass wir künftig auf die altbekannten Gesichter (bzw. Stimmen) von Ben Barnes (König Kaspian), Liam Neeson (Aslan) und Will Poulter (Eustachius) verzichten müssen, hat vor allem damit zu tun, dass 20th Century Fox die Rechte an den Filmen abgetreten hat.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!