News

Die besten Multiroom-Lautsprecher 2019 im Vergleich

Sound-Technik & Heimkino > Multiroom-Lautsprecher

Du willst zu Hause deine Musik mühelos in allen Räumen genießen? Dann solltest du über den Kauf von Multiroom-Lautsprechern nachdenken. Wir zeigen dir unsere Favoriten!

Multiroom Lautsprecher System Test
Mit Multiroom-Lautsprechern kannst du in mehreren Räumen die gleiche Musik hören - ohne Kabel verlegen zu müssen. / Foto: iStock/nurdongel
 

Das Wichtigste in Kürze:

  1. Mit Multiroom-Lautsprechern ist synchrones Streaming in mehreren Räumen über mehrere Lautsprecher gleichzeitig möglich – so ist ein tolles Klangerlebnis garantiert
  2. Die Lautsprecher können über WLAN untereinander und mit dem Smartphone verbunden werden, die Steuerung erfolgt in der Regel über eine App
  3. Es ist auch möglich, andere Geräte wie seinen Plattenspieler, die Stereoanlage oder den Amazon Echo oder Dot mit den Lautsprechern zu verbinden
  4. Wir zeigen euch unsere Favoriten im Bereich Multiroom-Lautsprecher!
 

Multiroom-Lautsprecher: Unsere Favoriten im Überblick

Sonos Play 1

Trotz seiner eher kleinen Größe überzeugt der Sonos Play 1 mit einem wirklich großen Sound. Über WLAN kannst du den Speaker mit anderen Sonos-Lautsprechern verbinden – oder ihn via Amazon Echo oder Dot mit Sprachsteuerung nutzen. Mit diesem Lautsprecher kannst du von über 80 Diensten Musik und Hörbücher streamen, darunter natürlich auch die bekanntesten Anbieter wir Spotify oder Apple Music. Was außerdem für diese Box spricht: Sie ist wasserabweisend und kann deshalb auch im Badezimmer oder auf der Terrasse eingesetzt werden. Aufgrund dieser Tatsachen und dem tollen Design ist er unser Testsieger. Einziger Wermutstropfen: Der Sonos Play 1 unterstützt leider nicht das Streaming via YouTube.

Ein begeisterter Käufer schreibt bei Amazon: „Passt perfekt in hohe schmale oder niedrige breite Plätze. Stereo Sound. Intensiver, mitreißender Klang mit überraschend tiefem Bass für einen Speaker seiner Größe. Aufrechtstehend oder liegend – der Sound ist immer fantastisch. Kann ihn nur empfehlen, da er über WLAN läuft hat er auch keinerlei Aussetzer wie bei dem Gerät was ich vorher hatte mit Bluetooth.“

Die Fakten in Kürze:

- Feuchtigkeitsbeständig
- Verbindung via WLAN
- Lieferumfang: Lautsprecher, Netzkabel, Ethernet-Kabel, Anleitung

Jam Audio Rhythm

Der Jam Audio Rhythm ist ein wahrer Preissieger und aus diesem Grund wohl auch der Bestseller Nr. 1 bei Amazon, wenn es um Multiroom-Lautsprecher geht! Der Lautsprecher lässt sich ganz einfach per App oder Alexa-Sprachsteuerung bedienen. Bis zu acht Stück der Boxen lassen sich miteinander kombinieren, um in der gesamten Wohnung ein tolles Klangerlebnis zu haben.

Die durchschnittliche Bewertung von 4,4 von 5 Sternen überzeugt – in einer Rezension heißt es:„Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel sagen, da wir den Lautsprecher erst seit kurzem haben, allerdings war ich völlig überrascht über die hochwertige Verpackung und die sehr hochwertige Box. Für den Preis absolut unschlagbar. Ich werde mir noch mehr bestellen und am Ende für unter 180 Euro meine gesamte Wohnung mit hochwertigen Wifi-Lautsprechern beschallen können!“

Die Fakten in Kürze:

- Mit integrierter Alexa-Sprachsteuerung
- Verbindung via WLAN
- Lieferumfang: Lautsprecher
 

Amazon Echo

Der Amazon Echo ist viel mehr als nur ein Multiroom-Lautsprecher – er kann auch Produkte via Amazon bestellen, dich an Termine erinnern, dir die Wettervorhersage vorlesen lassen oder, falls du kompatible Smart Home-Geräte zuhause hast, beispielsweise das Licht und die Temperatur verändern. Doch auch der Sound ist nicht zu verachten. Falls du die Technik erstmal ausprobieren willst, empfehlen wir dir den Amazon Echo Dot – die beiden Modelle sind natürlich auch miteinander kombinierbar. Der Echo Plus dagegen überzeugt mit seinem Premiumklang und ist dementsprechend die richtige Wahl für echte Musikgenießer.

Ein Rezensent schreibt über den Echo: „Das hätte ich nicht gedacht, dass ich dieses Gerät behalte, wollte es eigentlich nur ausprobieren. Nun bin ich aber total begeistert und das Teil hat mich echt überzeugt. Der Klang als Musikabspielgerät ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend; also wirklich gut. Also klare Empfehlung!

Die Fakten in Kürze:

- Mit integrierter Alexa-Sprachsteuerung
- Verbindung via WLAN
- Lieferumfang: Echo, Echo-Hülle, Netzteil/Kabel (1,8 m), Anleitung

Bose SoundTouch 10

Bose ist eines der bekanntesten Unternehmen, wenn es um Audio-Produkte geht. Der SoundTouch 10 ist ihr kompaktes Multiroom-System, das mit einem klaren und starken Klang überzeugt – ob via WLAN oder Bluetooth. Das klare, zeitlose Design passt wohl in jedes Zuhause. Wenn man zwei der Lautsprecher miteinander verbindet, bekommt man einen noch überzeugenderen Stereoklang. Und wer eine noch leistungsstärkere Variante haben will, sollte über den Kauf eines SoundTouch 20 oder des noch größeren SoundTouch 30 nachdenken.

Ein Käufer schreibt bei Amazon: „Ich bin sehr zufrieden. Der Klang ist voll und überzeugt auch im Bass, trotz der Größe. Die Anwendung von Bluetooth und WLAN funktioniert einwandfrei. Die App-Unterstützung ist sehr gut. Die Ausmaße sind klein und doch ist es kein Problem einen 30qm Raum auszufüllen mit Klang.“

Die Fakten in Kürze:

- Kompatibel mit Amazon Alexa-Geräten
- Verbindung via WLAN, Bluetooth-kompatibel
- Lieferumfang: Bose SoundTouch, Fernbedienung, Netzkabel

GGMM WLAN-Lautsprecher

Der Lautsprecher von GGMM ist nicht nur WLAN-, sondern auch Bluetooth-fähig und wurde dank seines trendigen Designs mit einem red dot-Design-Award ausgezeichnet. Dank des eingebauten Akkus, der bis zu 15 Stunden hält, kann man ihn wunderbar nicht nur zu Hause als Multiroom-Lautsprecher, sondern auch unterwegs zum Musikhören nutzen.

„Der Lautsprecher stellt aus meiner Sicht eine wirklich tolle Kombination aus WLAN- und Bluetooth-Lautsprecher dar und macht wirklich etwas her in der Wohnung. Ich kann ihn wirklich empfehlen“, berichtet ein begeisterter Käufer.

Die Fakten in Kürze:

- Kompatibel mit Amazon Alexa-Geräten
- Verbindung via WLAN, Bluetooth-kompatibel
- Akkulaufzeit: 15 Stunden
- Mit USB-Ladeausgang
- Lieferumfang: Lautsprecher

Marshall Woburn

Der Marshall Woburn-Lautsprecher ist zwar etwas preisintensiver, dafür aber unser absoluter Designsieger. Außerdem überzeugt er mit seinem großartigen Klang – kein Wunder, denn Marshall ist einer der Martkführer, wenn es um Verstärker, Boxen und Kopfhörer geht.

Ein Rezensent berichtet von seinen Erfahrungen mit der Box: „Habe sie vor einer Stunde angeschlossen und bekomme seitdem das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Keine Ahnung, wie die Jungs von Marshall so einen Sound aus so einer kleinen Kiste zaubern. Der Sound ist nobelpreiswürdig!

Die Fakten in Kürze:

- Verbindung via WLAN, Bluetooth, Chromecast, Spotify Connect, AirPlay, 3,5 mm Eingang oder RCA
- Lieferumfang: Lautsprecher, Netzkabel, Bedienungsanleitung

 

Worauf sollte ich beim Kauf eines Multiroom-Lautsprechers achten?

Zunächst solltest du dir darüber bewusst werden, wofür und in welchen Räumen du deine Multiroom-Lautsprecher einsetzen möchtest. Viele Hersteller bieten verschieden große Boxen an, sodass du je nach Raumgröße und -Akustik dich für das passende Modell entscheiden und diese miteinander kombinieren kannst.

Falls du deine Boxen nicht nur Zuhause, sondern auch unterwegs nutzen möchtest, solltest du darauf achten, dass sie nicht nur via WLAN funktionieren, sondern auch mit Bluetooth kompatibel sind und einen integrierten Akku haben. Im Idealfall sind sie dann auch noch wasserfest – das gilt auch, wenn du die Lautsprecher beispielsweise im Bad oder auf der Terrasse einsetzen möchtest.

Weiterhin interessant ist die Frage, ob der Lautsprecher eine integrierte Sprachsteuerung hat oder mit einer Sprachsteuerung wie beispielsweise Alexa von Amazon kompatibel ist. So kann der Lautsprecher für noch viel mehr Möglichkeiten als das Musikhören genutzt werden und kann ihn außerdem nur mit seiner Stimme steuern – in der gesamten Wohnung.

Weiterhin solltest du beachten, welche Apps du benötigst, um deine Multiroom-Lautsprecher miteinander zu verbinden und mit ihnen zu kommunizieren – viele Hersteller wie Sonos oder Bose bieten dafür eigene Anwendungen fürs Smartphone an. Anschließend solltest du beinah alle gängigen Streaming-Dienste mit deinem Smartphone abrufen können.

 

Womit kann ich meine Multiroom-Lautsprecher steuern?

Da Multiroom-Boxen vor allem über Apps gesteuert werden, kannst du neben deinem Smartphone auch dein Tablet, Notebook oder Smart-TV als Kommandozentrale zum Abspielen von Sound nutzen. Das Streaming von Musik läuft aber letztlich durch die Boxen selbst, was von Vorteil ist, sodass dein Musikgenuss beispielsweise nicht durch Anrufe gestört wird – und der Akku deines Smartphones wird geschont.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt