News

LCD-TV: Die besten LCD-Fernseher im Vergleich

Was ist ein LCD-TV und was unterscheidet es von einem LED-TV? Das erfährst du hier. Außerdem zeigen wir dir unsere liebsten Modelle auf Amazon.

LCD-TV: Flüssigkristalle für bestes Fernsehvergnügen
Ein moderner LED-Fernseher zeigt besonders ausdrucksstarke Farben! AndreyPopov/iStock

Der Begriff LCD-TV wird mittlerweile wie selbstverständlich benutzt. Doch für was steht er eigentlich? LCD steht für die englischen Worte „Liquid Crystal Display“. Denn tatsächlich ist der Bildschirm des Fernsehers aus Tausenden Flüssigkristallen aufgebaut. Diese Kristalle sind wie eine Art Lichtschalter: Sie funktionieren nur, wenn man sie vor einer Lichtquelle platziert. Ihre Ausrichtung – die durch elektrische Impulse gelenkt wird – bestimmt, wie viel Licht durchgelassen wird und somit auch, welche Farben man auf dem Bildschirm sieht. Deswegen ist eine richtig gute Hintergrundbeleuchtung entscheidend, um auch ein richtig gutes Bild zu bekommen.

 

Diese LCD-TVs sind unsere Favoriten

Die Liquid Crystals im Display werden bei LCD-TVs in der Regel  mit kleinen, hellen LED-Lichtern verbunden - LCD-Geräte sind also in der Regel LED-Fernseher. Die Auswahl unter den Geräten ist also entsprechend groß. Die folgenden Modelle wurden bereits von Amazon-Kunden getestet und für gut oder sogar sehr gut befunden.

 

Mit Ambilight: LCD-TV 55PUS7303/12 von Philips

Das Modell 55PUS7303/12 von Philips ist unser Preis/Leistungs-Sieger, wenn es eher ein großer Fernseher sein soll. Der steht in vier Zoll-Größen zwischen 43 und 65 Zoll zur Verfügung. Neben einer sehr hohen Bildqualität bietet dieses Gerät dreiseitiges Ambilight, das wirklich einiges hermacht: So wird auch die Wand hinter und neben dem Fernseher beleuichtet, was den Bildschirm optisch vergrößert und das Fernseherlebnis intensiviert. Dieser LCD-TV ist gleichzeitig ein Smart-TV und lässt sich entsprechend mit dem Internet verbinden. So können auf dem Philips-Gerät neben dem TV-Programm auch Filme und Serien aus Onlinemediatheken oder via Streaming abgespielt werden.

Ein begeisterter Käufer fasst zusammen: "65 Zoll ist einfach gigantisch, Ambilight ist toll, das Bild und die Farben sind brilliant, der Ton ist auch ohne Soundbar sehr gut, das Design sieht schick aus. Da wir überwiegend Netflix und Prime Video sehen, passte dieses Modell perfekt."

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    Verfügbar mit 43, 40, 55 oder 65 Zoll Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 3840 x 2160 Pixel, Ultra HD, 4K UHD, HDR Plus
●    dreiseitiges Ambilight
●    Empfang: DVB-T/T2/T2-HD/C/S/S2, CI+, WLAN, LAN
●    Android-TV, Smart-TV
●    Verbindungstechnologie: Bluetooth, Ethernet, HDMI, USB

 

Schnäppchenempfehlung: LCD-TV Live Pro von DYON

Der LCD-TV Live 24 Pro von DYON gibt es in verschiedenen, jedoch eher kleinen Größen - hier werdet ihr also fündig, wenn ihr ein günstiges Exemplar beispielsweise für euer Schlafzimmer sucht. In der Version mit 43 Zoll kann er sich aber auch schon im Wohnzimmer sehen lassen. Das Smart-TV kommt mit einer Full-HD-Auflösung und eingebautem Triple-Tuner. Damit werden digitale Empfangssignale über Antenne, in High Definition über Satellit und Kabel verarbeitet. Bist du allerdings auf der Suche nach einem Smart TV, ist das Modell von DYON nicht das richtige für dich - es sei denn, du ergänzt es beispielweise mit einem Fire TV Stick.

"Wir nutzen den Fernseher im Wohnwagen", heißt es in einer Rezension. "Für das Geld ein absolutes Top-Gerät. Gestochen scharfes Bild und der Ton ist akzeptabel. Das so ein kleiner Fernseher keinen HiFi-Ton liefert, sollte jedem klar sein. Sehr einfache Erstinstallation."

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    Verfügbar mit 22, 24, 32, 40 oder 43 Zoll Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD)/Bildwiederholrate: 50/60 Hz
●    Empfang: Analog, DVB-T2 (terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+
●    USB-Anschluss und HDMI-Anschluss, PC-Monitor-Funktion

 

LCD-TV TX-40ESW504 VIERA von Panasonic

Auch der Panasonic-Fernseher TX-40ESW504 VIERA verfügt über flüssige Kristalle bei gleichzeitiger LED-Beleuchtung. Der LCD-TV ist außerdem smart und kann mit den diversen Internetdiensten  zum Film-Streaming oder Musikhören verbunden werden. Ein weiteres tolles Feature ist das Adaptive Backlight Dimming, mit dem der Fernseher ständig das eingehend Bild analysiert und das Licht entsprechend anpasst, was auch bei besonders dunklen und hellen Szenen für eine optimale Bildqualität sorgt.

Ein Amazon-User schreibt zum Fernseher: "Ein Gerät, welches von der Menüführung einfach und übersichtlich aufgebaut ist. Nach erfolgter Erstinstallation zeigt sich ein gutes bis sehr gutes Bild. Ton ist auch ok. Durch die übersichtliche Fernbedienung werden auch ältere Benutzer ihre Freude haben. Qualität, Preis und Leistung stehen in einem guten Verhältnis."

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    Verfügbar mit 24, 32, 40 oder 43 Zoll Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 1080p Full HD
●    Smart-TV
●    Quattro-Tuner: Empfang über DVB-S2/-C/-T2 HD oder TV>IP
●    Verbindungstechnologie: USB

Kleiner LCD-Fernseher LC-24CHF4012 von Sharp

Sharps LCD-Fernseher LC-24CHF4012 kommt in zwei Größen: 24 Zoll und 32 Zoll. Der Hersteller selbst bezeichnet sein Gerät als den „perfekten Zweitfernseher für das Schlafzimmer, die Küche oder das Gästezimmer“. Sharp wirbt für seinen Fernseher außerdem mit geringem Stromverbrauch und entsprechender Umweltschonung sowie intuitiver Bedienbarkeit. Ein weiterer Vorteil sind die vielen Anschlussmöglichkeiten des Geräts.

"Das Gerät hat eine gute HD-Auflösung und der Klang ist absolut okay. Für einen Menschen, der einfach nur ein normales Fernsehgerät ohne viel Schnickschnack sucht,reicht dieses Gerät voll und ganz aus", heißt es in einer Rezension.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    Verfügbar mit 24 oder 32 Zoll Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 1366 × 768 Pixel
●    HD- und Active Motion 100
●    Video Codec H.265/HEVC, DVB-T2-HD- und MPEG4-kompatibel
●    Verbindungstechnologie: CI+ , HDMI, USB, SCART, Composite-Eingang
●    Triple-Tuner: per Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S/S2) oder Antenne (DVB-T/T2HD)
●    Compact Surround Sound Plus
●    Adaptive Backlight Dimming für Schärfe, Kontrast und Backlight
●    integriertes WLAN und USB-Recording mit Pause-Live-Funktion
●    Smart-TV

 

So funktioniert ein LCD-Fernseher

LCD ist die Abkürzung für "Liquid Crystal Display", also Flüssigkristalle, deren Ausrichtung durch elektrische Spannung gesteuert wird. Dafür ist jedoch eine Hintergrundbeleuchtung nötig - bei älteren Modellen der LCD-TVs wurde dieses häufig mittels Leuchtstoffröhren erzeugt.

 

LCD-TV und LED-TV: Wo ist der Unterschied?

In den neuen Geräten wird jedoch in der Regel auf LEDs gesetzt, das steht für "Licht emmitierende Diode". Moderne LCD-Fernseher sind in der Regel daher auch LED-TVs. Die Liquid Crystals im Display werden also mit kleinen, hellen LED-Lichtern verbunden. In dieser Kombination entstehen besonders ausdrucksstarke, klare Farben, vor allem dann, wenn der Fernseher zusätzlich eine hohe Auflösung besitzt, wie das etwa bei Fernsehern mit Ultra HD der Fall ist. So werden außerdem sehr viel bessere Schwarzwerte erreicht - und auch auf die Stromrechnung wirken sie sich in Vergleich zum LCD-Fernseher positiv aus. Und: Da LEDs um einiges kleiner sind, können dünnere und platzsparendere Geräte hergestellt werden.

 

Darauf solltest du beim Kauf eines neuen Fernsehers achten

Als erstest solltest du dich entscheiden, welche Bildschirmdiagonale dein neuer Fernseher haben sollte - dabei solltest du auch berücksichtigen, wie groß der Raum ist, in dem der Fernseher steht und wie weit beispielsweise das Sofa von ihm entfernt steht. Dafür kannst du dich natürloich auch an deinem bisherigen Gerät orientieren - falls du vorher einen Fernseher hattest - oder in den Einzelhandel gehen. Besonders praktisch ist aber natürlich der Kauf übers Internet, da du so den Fernseher bequem zugeschickt bekommst und zuvor perfekt Preise von verschiedenen Anbietern vergleichen kannst. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Frage, ob der neue Fernseher ein Smart TV ist - hierzu raten wir dir, wenn du nicht nur herkömmliches Fernsehen schauen willst, sondern auch beispielsweise Videos via YouTube oder Serien und Filme via Netflix und Prime Video streamen willst. Ebenfalls solltest du auf die Auflösung deines neuen TV-Gerätes sowie die Anschlussmöglichkeiten achten, die dir zu Verfügung stehen. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt