Fernsehen

„Die Bachelorette“: Die erste bisexuelle Bachelorette bestätigt

Die erste bisexuelle Bachelorette macht sich auf die Suche nach der Liebe. Sowohl Männer als auch Frauen werden um ihr Herz kämpfen.

Die Bachelorette Logo
Zum ersten Mal wird es eine bisexuelle Bachelorette geben. Foto: RTL Television GmbH

Nachdem im „Bachelor“-Kosmos homosexuelle Rosenkavaliere bereits auf der Suche nach ihrem Traumprinz waren und Bachelorettes ihre Traumprinzessin suchten, wird es nun die erste Bachelorette geben, die auf der Suche nach beidem ist!

 

„Die Bachelorette“: Brooke Blurton verteilt Rosen

Brooke Blurton wird die erste Bachelorette sein, die bisexuell ist. In der australischen Version der Show werden sowohl Männer als auch Frauen um ihr Herz kämpfen, wie Channel 10 mitteilt. Das gab es noch nie!

Blurton ist in der "Bachelor"-Welt nicht unbekannt. 2018 buhlte sie in Australien um das Herz von Bachelor Nick Cummins – kurz vor dem Final verließ sie die Show jedoch freiwillig. Danach nahm sie an „Bachelor in Paradise“ teil.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Jetzt möchte sie als Bachelorette ihr Glück finden. „Meine Traum-Person ist jemand, der mich für mich liebt. Ich hoffe wir teilen gemeinsame Werte und Mitgefühl für andere. All die verträumten Dinge. Ich bin so aufgeregt und hoffe, dass ich endlich die Person finde, auf die ich gewartet habe“, so die Blurton.

Blurton ist nicht nur die erste bisexuelle Rosenkavalierin, sondern auch die erste mit indigenen Wurzeln.

 

„Princess Charming“ startet in Deutschland

Wer in diesem Jahr in Deutschland als Bachelorette Rosen verteilen wird, ist noch nicht bekannt. Fans vermuteten bereits, dass Ex-„Love-Island“-Kandidatin Chethrin Schulze die Rolle übernehmen würde – diese verneinte das jedoch bereits.

In Deutschland sucht ab dem 25. Mai die Rechtsanwältin Irina Schlauch als erste „Princess Charming“ ihr Glück. Ursprünglich sollte in der Show auch eine bisexuelle Frau auf die Suche gehen. Doch auf Wunsch von Zuschauern änderte RTL den Plan und startet mit „Princess Charming“ die erste deutsche lesbische Dating-Show.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt