Fernsehen

“Die Bachelorette 2018”: Krasse Eskalation beim letzten Gruppendate!

Bei der “Bachelorette” steigt so langsam die Spannung! Nur noch sechs Männer sind im Rennen um Nadine Klein. Beim letzten Gruppendate eskaliert die Situation.

V.l.: Brian, Daniel, Nadine, Filip, Chris, Alex
Es wird ernst: Die sechs verbliebenen Kandidaten beim letzten Gruppendate MG RTL D

Heute Abend lädt die “Bachelorette” Nadine Klein ihre Kandidaten das letzte Mal zum gemeinsamen Gruppendate ein. Alexander Hindersman, Filip Pavlovic, Maxim Sachraj, Brian Dwyer, Chris Kunkel und Daniel Lott sind die letzten sechs Kandidaten, die noch im Rennen um die Münchnerin dabei sind. So langsam neigt sich die Staffel dem Ende zu und der Druck steigt: Gleich zwei Kandidaten werden heute Abend nach Hause geschickt, bevor es auf die Homedates zu geht.

 

Bachelorette 2018: Die Kandidaten ziehen blank

Kein Wunder, dass Nadine ihre Kandidaten auf einer romantischen Katamaranfahrt mit anschließendem Survival-Camping am Lagerfeuer jetzt nochmal ganz genau unter die Lupe nimmt. Die Jungs lassen natürlich nichts anbrennen und ziehen blank – sogar ihre Allerwertesten enthalten sie uns nicht vor.

 
 

“F*ck off!” - das Gruppendate eskaliert

Bei so viel Einsatz lassen auch die Rivalitäten nicht lange auf sich warten. “Jetzt geht es um die Wurst”, stellt Brian fest und wird prompt von Filip angefahren: “Ach, weißt du was? F*ck off!” Die Vorschau verriet noch nicht, was genau damit gemeint gewesen sein könnte.

Auf Instagram wünscht er sich jedenfalls, dass er Nadine auch weiterhin kennenlernen darf: "Ich freue mich weiterhin, dich kennenzulernen und vielleicht entdecke ich ja noch die eine oder andere Seite von dir oder du von mir." Ob er Nadine mit diesen Worten erreicht? Bleibt abzuwarten, welche der Kandidaten sie heute nach Hause schickt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt