Fernsehen

"Die Alm": "Ums Überleben gekämpft!" | Kandidatin entsetzt mit Horror-Aussage!

Seit einer Woche feiert "Die Alm" ihr TV-Comeback. Eine ProSieben-Kandidatin entsetzt nun aber mit einer Horror-Aussage zum TV-Format.

ProSieben Die Alm
"Die Alm" ist zurück im TV. Doch müssen die Kandidaten und Kandidatinnen bis an ihre Belastungsgrenze gehen, um weiterzukommen? Foto: ProSieben

Hart, härter, "Die Alm"? Vergangene Woche feierte das kultige TV-Format erstmals seit 10 Jahren sein Comeback auf die Fernsehbildschirme. Und zumindest einige trasherprobte Promis und Möchtegern-Berühmtheiten gelangten schnell an den Rand ihrer Belastungsfähigkeit. Mit Strapazen und Ausdauer kennt sich auch die frühere Profi-Turnerin und „Let’s Dance“-Siegerin Magdalena Brzeska bestens aus. In einem neuen Interview spricht sie über ihre Erfahrung auf der Alm und macht dabei eine ziemlich erschütternde Aussage.

 

"Die Alm": Magdalena Brzeska erschüttert mit Schock-Aussage

In einem Interview mit dem Online-Portal "Promiflash.de" spricht die 43-Jährige über ihre Erfahrung in der ProSieben-Show und lässt dabei auch tief hinter die Kulissen blicken. Dabei macht Magdalena Brzeska eine ziemlich heftige Aussage über die Zeit auf der Alm: "Es wird auch ein bisschen Stress geben, das gehört natürlich immer dazu. Es wird hart werden. Man wird sehen, wie wir dort um unser Überleben gekämpft haben." Keine Angst: Echten Überlebenskampf wird es in der Show dann doch nicht geben, denn ganz so ernst meint sie ihr Statement dann wohl doch nicht.

Tatsächlich sei die ehemalige Profi-Turnerin selbst nicht wirklich an ihre Belastungsgrenzen gekommen, wie sie im Interview verriet: "Nein, diese Momente gab es überhaupt nicht. Ich bin noch nie in so einem Format gewesen und bin eher eine ruhige Person. Wenn ich jemanden nicht kenne – und das waren natürlich fast alle dort – dann will ich das erst mal beobachten: Was sind das so für Charaktere? Wie kann ich mit denen zurechtkommen?"

 

Wer von den Kandidaten und Kandidatinnen auf der Alm tatsächlich weit gekommen ist, wollte die 43-Jährige dann natürlich nicht verraten. Mehr erfahren wir dann ab heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt