Filme

Dick Van Dyke kommt für "Mary Poppins Returns" zurück!

Schon lange geht das Gerücht um, jetzt wurde es bestätigt: In "Mary Poppins Returns"  kommt auch einer der ehemaligen Hauptdarsteller zurück – Dick van Dyke.

Mehr als 50 Jahre nach dem Original wird Dick Van Dyke seine Tanzschuhe für „Mary Poppins Returns“ wieder rausholen, die Fortsetzung des Disney-Klassikers "Mary Poppins", in welchem er 1964 neben Julie Andrews vor der Kamera brillierte!

Dick Van Dyke kommt in neuer Rolle für "Mary Poppins Returns" zurück

Wie der Darsteller gegenüber „Entertainment Tonight“ ankündigte, habe er einen Gastauftritt im neuen Film: „Ich muss einfach ein Teil davon sein“, so Dick Van Dyke. „Ich denke, ich habe nur eine kleine Szene, und einen kleinen Song und tanze.“

In seine Paraderolle des „Bert“ wird der 91-Jährige also nicht zurückkehren – was wenig überraschend ist, schließlich soll die Fortsetzung etwa 20 Jahre nach dem Original spielen und Dick Van Dyke ist, sagen wir mal, ein wenig mehr gealtert… 

Dennoch soll sein neuer Part niemand komplett Neues sein: Er soll den Sohn des älteren Bankiers Mr. Dawes Senior mimen. Letzteren hatte Dick Van Dyke ebenfalls im Original verkörpert. „Dieses Mal muss ich allerdings nicht vier Stunden in die Maske. Ich bin in die Rolle hineingewachsen“, scherzt der Darsteller.

Auch Angela Lansbury soll in "Mary Poppins Returns" dabei sein

Auf die Dreharbeiten im Frühjahr in London freue er sich schon, so Van Dyke. „Der Film hat eine großartige Besetzung – Meryl Streep, Angela Lansbury und der Typ [Lin-Manuel Miranda] von ‚Hamilton‘“, sagte er in einem Interview mit „Hollywood Reporter“. Und plauderte ganz nebenbei aus, dass auch „Mord ist ihr Hobby“-Detektivin Angela Lansbury an der Fortsetzung mitwirkt… 

Ob neben Van Dyke auch die inzwischen 81-jährige Original-„Mary Poppins“, Julie Andrews, in dem neuen Film zu sehen ist, ist leider noch nicht bekannt.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt