Kino

"Diana"-Poster mit Naomi Watts

Die Spannung auf das Gesamtwerk steigt, wenn man das Filmplakat mit Naomi Watts als Königin der Herzen sieht.

Nachdem schon erste Szenenbilder für Verblüffung gesorgt haben, dürfte das gerade frisch veröffentlichte Filmplakat ebenfalls Staunen ob der Ähnlichkeit von Naomi Watts zu Lady Diana hervorrufen. Der unverwechselbare schüchterne Blick, der den Menschen in Erinnerung geblieben ist, wird wohl auch die letzten Zweifler zum Schweigen bringen, die Naomi Watts für die falsche Besetzung der schwierigen Rolle hielten. In Oliver Hirschbiegels "Diana" verkörpert die Australierin die viel zu früh verstorbene Diana Spencer. Die Story beschränkt sich auf die letzten zwei Jahre vor dem tragischen Unfall in Paris und Dianas Beziehung zum Herzchirurgen Dr. Hasnat Khan, der von "Lost"-Star Naveen Andrews gespielt wird. Was Naomi Watts dabei sehr wichtig war: Sie wollte Lady Diana nicht imitieren, sondern sich in sie hineinversetzen.

 

Naomi Watts will Diana verstehen

"Ich versuche sie zu verkörpern und ihr Wesen zu verstehen. Das ist mir sehr wichtig," berichtet die Schauspielerin über ihre Herangehensweise. Wie gut das Naomi Watts gelungen ist, gibt es Anfang 2014 auf der Leinwand zu sehen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!