close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sport

DFB Pokal: Hertha BSC gegen FC Bayern München live und gratis im TV

Nach dem Achtefinal-Kracher Bremen gegen BVB wartet heute erneut ein Top-Spiel im DFB-Pokal: Hertha BSC gegen FC Bayern München. Hier alle Infos zur Partie.

DFB Pokal: Hertha BSC gegen FC Bayern München live und gratis im TV
Das Spiel Hertha BSC - FC Bayern läuft im Free-TV. Foto: Foto: Getty Images
Inhalt
  1. FC Bayern: Kehrt Manuel Neuer ins Team zurück?
  2. Hertha BSC: Der Angstgegner der Bayern
  3. Die möglichen Aufstellungen

Ist die gestrige Partie im DFB-Pokal zwischen dem BVB und Werder Bremen überhaupt noch zu toppen? In einem sensationellen Spiel schlugen die Bremer den aktuellen Tabellenführer der Bundesliga im Elfmeterschießen mit 5:7  - eine absolute Überraschung, denn zuvor musste Werder zwei Mal auf einen Rückstand reagieren.

 

FC Bayern: Kehrt Manuel Neuer ins Team zurück?

Mit Borussia Dortmund ist einer der ganz großen Favoriten auf den Titel bereits im Achtefinale ausgeschieden. Ob es Verfolger Bayern Müchen heute besser machen wird? Der amtierende Meister muss auswärts bei Hertha BSC ran. Das Spiel ist ab 20.45 Uhr in der ARD zu sehen.



Der Meister präsentiert sich derzeit in unbeständiger Form. Beim letzten Ligaspiel gab es für die erfolgsverwöhnten Bayern eine bittere 1:3-Pleite gegen Bayer Leverkusen. Besonders in der Defensive gab es bei den Münchenern erhebliche Probleme, hinten fehlt es dem Rekordmeister an Sicherheit. Ob sich Müller und Co. im Olympiastadion besser präsentieren werden?

Besonders Sorgen bereitet den Bayern der Einsatz von Torhüter Manuel Neuer. Ob der Schlussmann nach Problemen in der rechten Hand spielen kann, ist noch nicht sicher. Allerdings konnte er das Abschlusstraining am Dienstag absolvieren. Zurückkehren in den Kader werden auch Franck Ribéry und Thiago. Verzichten muss die Mannschaft dagegen auf Arjen Robben. 

 

Hertha BSC: Der Angstgegner der Bayern

Hertha BSC findet sich in der Bundesliga-Tabelle momentan auf den 9. Platz wiederfinden, spielen bisher eine durchwachsene Saison. Allerdings ist die Mannschaft so etwas wie der Angstgegner der Bayern. Die letzten vier Spiele konnten die Münchener nicht gegen Hertha BSC, in der Hinrunde gab es am 28. September 2018 sogar eine 0:2-Niederlage.



Das Spiel gegen die Berliner läutete die Krise der Bayern in der laufenden Saison ein. Ob der Hauptstadtclub den FC Bayern München noch weiter in die Krise stürzen kann? Klar ist: Der Rekordmeister ist top motiviert und will sich nach der Pleite am Wochenende beweisen. Ob ihnen das gelingen wird, bleibt abzuwarten.

 

Die möglichen Aufstellungen

Hertha BSC: R. Jarstein - V. Lazaro - N. Stark - K. Rekik - M. Plattenhardt - P. Skjelbred - M. Grujic - S. Kalou - O. Duda - M. Mittelstädt - D. Selke

FC Bayern München: M. Neuer - J. Kimmich - N. Süle - J. Boateng - D. Alaba - L. Goretzka - Thiago - K. Coman - James - F. Ribéry - R. Lewandowski

Übertragen wird die Partie live in der ARD ab 20.15 Uhr.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt