Stars

DFB: Lukas Podolski gibt Rücktritt aus Nationalelf bekannt!

Lukas Podolski
Paukenschlag! Lukas Podolski gibt seinen Abschied aus der Nationalelf bekannt. Ohne ihn wird der DFB-Kader nicht mehr der Gleiche sein.

Nach Bastian Schweinsteiger verlässt der nächste DFB-Star die Nationalelf: Zuschauerliebling Lukas Podolski gibt seinen Abschied bekannt!

Der nächste Abschied einer DFB-Legende: Weltmeister Lukas Podolski gibt völlig überraschend seinen Ausstieg aus dem DFB-Kader bekannt! Nach Bastian Schweinsteiger verabschiedet sich nun der zweite WM-Held nur wenige Wochen nach dem schmerzhaften Halbfinal-Aus bei der EM 2016 in Frankreich. Per Facebook teilte „Poldi“ seinen Fans seine Beweggründe mit: 

"Ich habe dem Bundestrainer gesagt, dass ich ab sofort nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen werde. Ich trete kürzer und widme mich mehr anderen Dingen. Am meisten natürlich meiner Familie."

Mit 129 Länderspielen rangiert Lukas Podolski auf Platz 3 der DFB-Spieler mit den meisten Länderspielen. Viele hatten der Gute-Laune-Natur und dem heimlichen DFB-Liebling noch ein paar gute Jährchen in Jogis Kader zugetraut – doch nun folgt schweren Herzens der große Abschied des Kölner Jung. In seinem Statement schrieb er weiter:

"Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen. Die Nationalmannschaft war für mich immer Herzenssache, und das wird sie auch immer bleiben. Ich habe aber nach der EURO/Urlaub gespürt, dass sich mein Fokus verschoben hat. Alles hat seine Zeit – und meine Zeit beim DFB ist vorbei."

Danke Poldi für 12 Jahre voller Einsatzbereitschaft, kultiger Sprüche und toller Tore! Immerhin können Fans den "Galatasaray Istanbul"-Star in Zukunft immer noch in der türkischen Süper Lig anfeuern! Warum er für uns immer ein DFB-Held bleiben wird, könnt ihr im Video sehen:

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt