Fernsehen

Detlef Steves: Neue Show für den Choleriker von „Die Allestester“

Detlef Steves ist bald in einem neuen TV-Format zu sehen. In „Detlef wird Rennfahrer“ dürfen sich RTL Nitro Zuschauer auf hochkochende Emotionen des „Allestesters“ und Hobbygärtners freuen.

Detlef Steves: Neue Show für den Choleriker von „Die Allestester“
Hobby-Choleriker Detlef Steves will Rennfahrer werden. Foto: MG RTL D / Frank Hempe

 

Darum geht es in „Detlef wird Rennfahrer“

In der sechsteiligen Doku-Serie „Detlef wird Rennfahrer“ steht der VOX-Star Detlef "Deffi" Steves im Mittelpunkt. Ex-DTM-Profi Christian Menzel wird ihn zum Rennfahrer ausbilden. Steves absolviert dabei den Werdegang eines richtigen Rennfahrers: Vom Fahrtraining über den Medizincheck bis zur Rennlizenz. Ziel: Das „24h Classic“-Rennen am Nürburgring.

 

„Detlef wird Rennfahrer“: Sendezeiten

RTL Nitro zeigt die sechs Folgen immer samstags, um 13.30 Uhr und donnerstags, um 22.15 Uhr. Am 11. Mai, von 17.00 bis 18.30 Uhr, läuft bei Nitro die „24h Classic“-Zusammenfassung von Detlefs erstem Rennen.

 

Daher kennt man Detlef Steves

„Deffi“ ist vor allem durch seine unkontrollierbaren Emotionen, die in verschiedenen TV-Formaten zu sehen waren, bekannt geworden. Schon legendär: Sein Stein-Ausraster bei „Ab ins Bett“. Weil ein Stein an seiner selbstgebauten Bar nicht halten will, bezeichnet der Moerser ihn als  „kleine Dorfzicke“, „dummes Mistvieh“ und droht ihm, eine Kopfnuss zu geben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wie wird er wohl reagieren, wenn er einen Rennwagen steuern muss? In Vorbereitung auf die Sendung wurde Steves auf der legendären Rennstrecke als Beifahrer zumindest ständig schlecht. Coach Menzel über Detlefs Stärken und Schwächen: "Sehr gut sind seine Car Control und sein generelles Feeling. Detlef geht alles mit einem riesigen Respekt an […].. Zu seinen Schwächen zählen seine Ungeduld und seine Jammerei. Dann trete ich ihm immer in seinen breiten Hintern und beleidige ihn ordentlich. Er mag und braucht das scheinbar." Zudem müsse der Hobbygärtner an seiner Fitness arbeiten.

 

Bekannt durch "Ab ins Beet" und "Die Allestester"

Detlef Steves bei "Hot oder Schrott - Die Allestester"
Detlef im Vox-Format „Hot oder Schrott – Die Allestester“.  Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Detlef Steves ist dem Zuschauer seit 2009 als Teilnehmer an der Garten-Soap „Ab ins Beet!“ bekannt. 2013 war er in seinem ersten eigenen TV-Format „Detlef muss reisen“ zu sehen. Es folgte „Detlef baut ein Haus". Zudem nahm er bei „Das perfekte Promi Dinner“, „Grill den Henssler“ , „Ab in die Ruine“ und „Let’s Dance“ teil. Für VOX testet Steves seit Januar 2016 außerdem in der Sendung „Hot oder Schrott – Die Allestester“ Produkte aus der ganzen Welt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt