Serien

"Desperate Housewives"-Star Nicollette Sheridan lässt sich scheiden

Die „Desperate Housewives“-Darstellerin Nicollette Sheridan hat die Scheidung eingereicht. Die Nachricht kommt überraschend: Kaum einer wusste, dass sie verheiratet war.

Sie ist ein erfolgreicher Serienstar, doch mit der Ehe hat Nicollette Sheridan einfach kein Glück! Die Schauspielerin lässt sich nur sechs Monate nach dem Ja-Wort scheiden, berichtet „TMZ“.  Bereits ihre erste Ehe von 1991 hielt nur zwei Jahre, eine dreijährige Verlobung mit dem Schnulzensänger Michael Bolton platzte 2008. Die Scheidung von „Edie Britt“ kommt überraschend: Bisher wusste fast niemand, dass sie überhaupt verheiratet war!

Gerüchte über eine geplante Hochzeit zwischen dem „Desperate Housewives“-Star und Aaron Phypers gab es zwar schon länger, dass sie diesen Schritt jedoch bereits gewagt hatten, war bislang nicht bekannt. 

Die 52-Jährige und ihr Ehemann hatten sich 2014 kennengelernt und waren laut dem Magazin „Extra“ im Dezember vor den Traualtar getreten. Laut Sheridan gab es zwischen den beiden „unüberbrückbare Differenzen“, die zur Trennung führten. 

Nicollette Sheridan
Ein halbes Jahr hielt die Ehe zwischen Nicollette Sheridan und ihrem Partner. picture alliance
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt