Serien

Deshalb wird "Sturm der Liebe" nicht abgesetzt!

Zuletzt fragten sich viele Medien, ob „Sturm der Liebeaufgrund der sinkenden Quoten abgesetzt wird. Wir schaffen Klarheit zum Thema Absetzen!

Sturm der Liebe Ella und Rebecca
Auch in den Staffeln 14 und 15 von "Sturm der Liebe" werden Seelenverwandte den Bund der Ehe eingehen. Foto: ARD / Ralf Wilschewski
 

Zwei weitere Jahre "Sturm der Liebe" sind sicher

Trotz vieler negativer Meldungen aufgrund des sinkenden Marktanteils von „Sturm der Liebe“ können die Fans aufatmen: Die Serie wird, zumindest in den nächsten beiden Jahren, nicht abgesetzt! Schließlich wurde die Telenovela gerade offiziell um zwei Staffeln verlängert

 

ARD-Gremium hat "SdL"-Fortsetzung beschlossen

Erst vor kurzem haben die Gremien der ARD einer Verlängerung zugestimmt. Nicht nur „Sturm der Liebe“, sondern auch „Rote Rosen“ wird weiterhin fester Bestandteil des TV-Programms des Senders bleiben.

 

Staffel 14 und 15 von "Sturm der Liebe" kommen definitiv

Der ARD-Koordinator Dr. Christoph Hauser bestätigt: „Beide Formate erreichen bereits seit über einem Jahrzehnt unter der Woche ein Millionenpublikum im Ersten, aber auch in den Wiederholungen in den Dritten Programmen sind sie erfolgreich. Sie leisten damit einen großen Beitrag zum Gesamterfolg des Tagesprogramms im Ersten.“ Staffel 14 und 15 von „Sturm der Liebe“ sind also gesichert und werden definitiv auf ARD ausgestrahlt!

 

Alle neuen Informationen zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr wie immer mit Klick auf den unterlegten Link, weitere Infos zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideBoris, Christoph und Christine.  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt