Fernsehen

Der TV-Markt im Mai 2012 - RTL und das ZDF haben die Nase vorn

Jeden Monat veröffentlichen die TV-Sender eine kleine Übersicht über ihre Marktanteile/Einschaltquoten des vergangenen Monats. Cinefacts hat die

Der TV-Markt im Mai 2012 - RTL und das ZDF haben die Nase vorn
Der TV-Markt im Mai 2012 - RTL und das ZDF haben die Nase vorn

Jeden Monat veröffentlichen die TV-Sender eine kleine Übersicht über ihre Marktanteile/Einschaltquoten des vergangenen Monats. Cinefacts hat die wichtigsten Daten des Monats Mai 2012 kurz zusammengefasst. Mit einem Marktanteil von 15,3 Prozent war RTL im Mai zwar der erfolgreichste Fernsehsender in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauern und lag damit 3,9 Prozentpunkte vor ProSieben (11,4 Prozent), Sat.1 (11,0 Prozent), VOX (7,6 Prozent), der ARD (6,6 Prozent), RTL II (6,4 Prozent) und dem ZDF (6,1 Prozent), doch beim Gesamtpublikum sah es enttäuschend aus: Dort landete RTL mit 11,9 Prozent Marktanteil der einstige Marktführer diesmal nur knapp hinter dem ZDF (12,1 Prozent) und vor der ARD (11,2 Prozent), die in einem Allzeit-Tief verharrte. Zu den erfolgreichsten RTL-Programmen des Monats gehörte zum einen die Formel-1-Übertragung aus Spanien, die insgesamt 5,43 Millionen Zuschauer einschalteten, beim jungen Publikum betrug der Marktanteil starke 34,8 Prozent. Den Großen Preis von Monaco verfolgten dagegen insgesamt 5,39 Millionen Zuschauer, herausragende 40,8 Prozent der jungen Zuschauer waren live bei RTL dabei. Ein weiteres Highlight im Mai war die 5000ste Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die mit 26,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen punktete. 19,6 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sahen zudem das große Finale der Tanzshow "Lets Dance". Die TV-Romanze "Bauer sucht Frau - Die neuen Bauern" konnte 19,8 Prozent einfahren. Ebenfalls erfolgreich im Mai war die neue US-Serie "The Glades", die zum Auftakt einen Marktanteil von 18,4 Prozent beim jungen Publikumerzielte und der US-Animationsfilm "Oben", der auf sehr gute 23,3 Prozent Marktanteil kam.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!