Fernsehen

Der Streit zwischen Saskia und Sandra exkaliert bei "Der Bachelor"

Spätestens seit vergangener Woche ist klar, wie RTL im Fall von „Der Bachelor“ 2016 für Quote sorgen will. Diese Vermutung wird diese Woche bestätigt: Zwischen den Kandidatinnen Saskia und Sandra eskaliert der Streit!

Saskia und Leonard Freier bei "Der Bachelor 2016"
Saskia hat Leonard viel über Sandra zu erzählen. Foto: RTL

Schon in der zweiten Folge von „Der Bachelor“ fuhren die blonde Saskia und die brünette Schönheit Sandra die Krallen aus. Saskia klärte Leonard Freier, der mit seiner Ex-Freundin eine Tochter hat,  in einem Privatgespräch unter Tränen darüber auf, dass Sandra sich abfällig über seine Vergangenheit geäußert habe. „Ich hasse Kinder!“

Sandra dagegen warf der Konkurrentin vor, sie sei nicht wegen Leonard Freier dabei, sondern um ihre Model-Karriere zu pushen. Pikantes Detail am Rande: Angeblich ist Saskia nämlich mit dem Schauspieler Nico Schwanz liiert.

Showdown am Pool

Heute Abend kommt es dann zum vorläufigen Showdown am Pool. Sandra stellt die Petze zur Rede: „Ich finde es richtig scheiße von dir, dass du oben sitzt und irgendwas erzählst, dass ich hier irgendwie schauspielern würde oder so. Du kennst mich gar nicht.“

Sandra und Leonard Freier
Sandra ließ die Kritik der Konkurrentin nicht einfach auf sich sitzen und schnappte sich Leonard Freier ebenfalls für ein klärendes Gespräch. Foto: RTL

Wir sind sicher, dass Saskia und Sandra die Quotenzugpferde der Staffel werden. Schließlich birgt ihr Streit um Leonard und um die Wahrheit extrem viel Explosions-Potenzial!

Wie jetzt bekannt wurde, zerbrach bereits Saskias Freundschaft zur jüngst ausgeschiedenen Frisörin Marisa an der Show. Sicherlich sind die RTL-Macher schlau genug, um sie in der heutigen Sendung noch nicht wegen Zickerein ausscheiden zu lassen.

Hier erfahrt ihr alle News zu „Der Bachelor 2016“.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt