Serien

„Der Prinz von Bel-Air“: Reboot kommt später als geplant

Bis heute begeistert die 90er-Serie „Der Prinz von Bel-Air“ noch die Zuschauer. Die geplante Erscheinung des Reboots wird sich aber noch etwas verzögern.

"Prinz von Bel-Air"-Neuauflage bestätigt: Ganz anders als Original!
Das Reboot von "Der Prinz von Bel-Air" erscheint nun später als gedacht. Foto: NBC

Das Reboot von „Der Prinz von Bel-Air“ hätte eigentlich schon dieses Jahr erscheinen sollen. Nun wurde jedoch der Showrunner gewechselt und das Erscheinungsdatum verschiebt sich auf 2022.

 

„Der Prinz von Bel-Air“: Reboot von Will Smith unterstützt

Die Idee zum Reboot kam ursprünglich von Filmmacher Morgan Cooper. Dieser hat 2019 ein Konzept erstellt und einen Trailer seiner Idee auf YouTube hochgeladen. In diesem spielt „Der Prinz von Bel-Air" in der aktuellen Zeit. Alles ist etwas dunkler, aber auch realistischer.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das Video ging schnell viral und fand großen Zuspruch. Die Aufmerksamkeit des damaligen Haupptdarstellers Will Smith konnte es auch auf sich ziehen und ein Reboot der Serie mit mindestens zwei Staffeln wurde in die Wege geleitet.

 

„Der Prinz von Bel-Air“: Reboot doch erst 2022

Fans der Serie, die sich schon auf das Reboot freuen, müssen sich jetzt noch etwas länger gedulden. Anstatt dem geplanten Release in diesem Jahr, wird das „Der Prinz von Bel-Air“-Reboot nun erst im Laufe von 2022 erscheinen. Grund dafür ist ein Wechsel der Showrunner, da die Serie in eine andere kreative Richtung gehen will. Chris Collins wird nun durch T. J. Brady und Rasheed Newson ersetzt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt