Fernsehen

"Der Prinz von Bel-Air": Erste Bilder der neuen Folge!

24 Jahre nach dem Ende von "Der Prinz von Bel-Air“ treffen sich die Schauspieler am alten Set wieder. Die große Reunion läuft in ein paar Tagen auf HBO Max.

Der Prinz von Bel-Air
1990 wurde "Der Prinz von Bel-Air" zum ersten Mal ausgestrahlt und trug einen großen Beitrag dazu, Will Smith zu einem der größten Stars der Welt zu machen.

Carlton, Hillary, Jazz, Geoffrey, Onkel Phil und natürlich Will – die Figuren aus "Der Prinz von Bel-Air" sind bis heute unvergessen, auch 30 Jahre nach Erstausstrahlung der kultigen Sitcom. Seitdem haben sich einzelne Schauspieler öfter mal in Talkshows und ähnlichen Formaten wiedergesehen, aber über HBO wurde nun ein Großteil des Casts für ein Reunion-Special versammelt. Dazu gibt es jetzt auch einen offiziellen Trailer:

 
 

Trailer zum 30. "Fresh Prince"-Jubiläum

Den Trailer hat Will Smith auf seinem YouTube-Channel hochgeladen, auf dem das Thema "Der Prinz von Bel-Air" auch immer wieder zur Sprache kommt – etwa in Form eines Reboots, das mit seiner Hilfe aus einem Fan-Projekt entstand. Der Cast der Original-Serie hat sich unterdessen für ein Special am alten Set getroffen, um sich 24 Jahre nach Ende der Serie über die Zeit beim Dreh zu unterhalten.

Mit dabei sind Will Smith (Will), Alfonso Ribeiro (Carlton Banks), DJ Jazzy Jeff (Jazz), Daphne Maxwell Reid (Tante Vivian), Joseph Marcell (Geoffrey), Tatyana Ali (Ashley Banks) und Karyn Parsons (Hillary). Selbst die Original-Vivian Banks Janet Hubert hat einen Auftritt, trotz Streitigkeiten, die es nach ihrem Ausstieg aus der Serie mit Will Smith gab. Im Trailer wird der Impact von "Fresh Prince of Bel-Air", wie die Serie im Original hieß, thematisiert, sowie die Entstehung der Show und die Rolle des 2013 verstorbenen James Avery, der Onkel Phil spielte.

Da HBO Max noch USA-exklusiv ist, dürfte die "Fresh Prince"-Reunion zunächst nicht für deutsche Zuschauer verfügbar sein, wenn sie am 19. November auf dem Streaming-Dienst läuft. Eventuell schnappt sich aber noch ein deutscher Anbieter wie bspw. Sky die Rechte am Special.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt