Stars

"Der Prinz von Bel-Air"-Star Hugh Dane ist gestorben

RIP
Hugh Dane, bekannt aus "Friends" oder "The Office", ist gestorben.

Hollywood ist in großer Trauer: Der Schauspieler Hugh Dane ist gestorben. Vielen ist der Darsteller aus Serien wie "The Office" und "Der Prinz von Bel-Air" bekannt. Er wurde 75 Jahre alt.

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, starb der Mime bereits am 16. Mai. Die genaueren Todesumstände sind nicht bekannt. 

Hugh Danes professionelle Schauspielkarriere begann 1989, als er eine Rolle in einem Videospiel übernahm. Anschließend stand er für TV-Projekte wie "Hunter", "Der prinz von Bel-Air", "Friends", "Sister, Sister" und "Monk" vor der Kamera. Zuletzt war Hugh Dane unter anderem in der Serie "The Office" zu sehen. Dort schlüpfte er von 2005 bis 2013 in die Rolle eines Sicherheitsdienst-Angestellten namens Hank.

Sein Kollege Rainn Wilson ehrte den Schauspieler bei Twitter: "Er war einer der ganz Großen. So gütig, witzig, talentiert. Wir werden ihn alle vermissen."

Leider ist Hugh Dane nicht der einzige, von dem wir uns in diesem Jahr bereits verabschieden mussten:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt