Serien

"Der Name der Rose"-Serie: Alles Infos zum Free-TV-Start an Ostern!

Die Serienadaption von Umberto Ecos berühmtem Roman „Der Name der Rose“ kommt Ostern ins Free-TV. Alle Informationen zu Start, Inhalt, Besetzung und Trailer.

"Der Name der Rose" - Serienadaption: John Turturro und Damian Hardung
"Der Namen der Rose" - Serienadaption: Trailer & Start in Deutschland. Bild: Concorde Home Entertainment

1980 erschien Umberto Ecos berühmter Roman „Der Name der Rose“ und wurde auf der ganzen Welt zum Bestseller. Auch der Kinofilm mit Sean Connery in der Hauptrolle war ein echter Erfolg. Nun ist die spannende Geschichte des Franziskanermönchs William von Baskerville und seines Novizen Adson von Melk zurück – diesmal als Serienadaption.

 

„Der Name der Rose“: Besetzung der Serie

"Der Name der Rose" - Serienadaption: John Turturro und Damian Hardung
Damian Hardung und John Turturro. Bild: Concorde Home Entertainment

Die aufwändig produzierte Serie kann zwar nicht mit Sean Connery aufwarten, dafür aber mit anderen hochkarätigen Darstellern. Neben Emmy Award-Gewinner John Turturro („The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht“) als William von Baskerville und Damian Hardung („Der Club der roten Bänder“) als Adson sind auch Rupert Everett („The Happy Prince“),  Michael Emerson („Lost“), , Sebastian Koch („Werk ohne Autor“), James Cosmo („Game of Thrones“) sowie Richard Sammel („Inglourious Basterds“) mit von der Partie.

Regisseur Giacomo Battiato („Karol – Ein Mann, der Papst wurde“) und Kameramann John Conroy („Luther“) sind beide Experten für historische Stoffe und schaffen es so, die verwobene Geschichte in eine spannende Serie zu verwandeln.   

 

„Der Name der Rose“: Handlung der Serie

"Der Name der Rose" - Serienadaption
Bild: Concorde Home Entertainment

Das Geschehen von „Der Namen der Rose“ spielt im Italien des 14. Jahrhunderts. Gegen Ende des Mittelalters, 1327, beginnen die Menschen, mit einem verstaubten Weltbild aufzuräumen, ein aufgeklärtes Weltbild bricht sich langsam Bahn. Weniger begeistert davon sind die Machthaber der alten Welt, die ihren Einfluss schwinden sehen und nun versuchen, ihre Macht mit fundamentalistischer Härte zu schützen.

"Der Name der Rose" - Serienadaption
Bild: Concorde Home Entertainment

So entbrennt ein Machtkampf zwischen Franziskanerorden und Vatikan, was den englischen Mönch William von Baskerville dazu veranlasst, mit dem jungen Novizen Adson von Melk in ein abgelegenen Kloster in den Alpen aufzusuche, um bei einem geheimen Konzil der gegnerischen Fraktionen eine Vermittlerrolle einnehmen. Stattdessen werden die beiden Männer Zeugen einer Reihe mysteriöser Morde und widmen sich ihrer Aufklärung. Doch der skrupellose Inquisitor Bernardo Gui, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kritiker des Papstes zu verfolgen und zu richten, heftet sich an Baskervilles Fersen.

 

Wo und wann läuft der „Der Name der Rose“: Start, Stream, Free-TV

"Der Name der Rose" - Serienadaption
Bild: Concorde Home Entertainment

Am 4. März 2019 lief die Serie in Italien bei "Rai 1" an. Wenige Wochen später war es auch in Deutschland soweit, denn auf "Sky" feierte "Der Name der Rose" am 24. Mai 2019 Premiere. Ab dem 18. Juni 2019 ist die Serie zudem als DVD, Blu-ray und in limitierter Sonderedition erhältlich.

"Der Name der Rose" im Free-TV auf Servus TV

Für alle, an denen das Serien-Spektakel bislang vorbeigegangen ist, zeigt Servus TV Staffel 1 als Oster-Spezial. Hier die Sendezeiten im Überblick:

Freitag, 10. April, um 20:15 Uhr: Der Name der Rose Folge 1 und 2, deutsche FreeTV-Premiere

Samstag, 11. April, um 20:15 Uhr: Der Name der Rose Folge 3 und 4, deutsche FreeTV-Premiere

Sonntag, 12. April, um 20:15 Uhr: Der Name der Rose Folge 5 und 6, deutsche FreeTV-Premiere

Montag, 13. April, um 20:15 Uhr: Der Name der Rose Folge 7 und 8, deutsche FreeTV-Premiere

 

„Der Name der Rose“: Deutscher Trailer der Serie

Der Trailer, der nun auch auf Deutsch erschienen ist, lässt erahnen, weshalb die Serie ein Budget von rund 26 Millionen Euro verschlungen hat. Die eindrucksvollen Bilder seht ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt