Stars

"Der kleine Lord" Rick Schroder: Wegen häuslicher Gewalt ins Gefängnis gesteckt

Als "Der kleine Lord" erweicht Rick Schroder Jahr für Jahr die Herzen von Millionen Zuschauern. Im echten Leben sieht es anders aus: Wegen häuslicher Gewalt wurde der Schauspieler nun festgenommen.

"Der kleine Lord" Rick Schroder: Wegen häuslicher Gewalt ins Gefängnis gesteckt
"Der kleine Lord" Rick Schroder soll wegen häuslicher Gewalt kurzzeitig im Gefängnis gewesen sein. @Norman Rosemont

Jedes Jahr an Weihnachten beobachten wir, wie der kleine Lord das Herz seines griesgrämigen Großvaters zum Schmelzen bringt. Abseits des TVs sorgt Darsteller Rick Schroder jedoch für Gänsehaut und Angstschweiß!

Laut "ABC News" soll der inzwischen 49-Jährige am 1. Mai von der Polizei in seinem Haus in Topanga, Kalifornien, festgenommen worden sein, weil er seiner Freundin gegenüber angeblich handgreiflich wurde. Sowohl der Schauspieler als auch seine Partnerin wurden vernommen, die Frau wies "Anzeichen für eine körperliche Auseinandersetzung" auf. 

 

"Der kleine Lord" Rick Schroder: Wegen häuslicher Gewalt ins Gefängnis gesteckt

"Der kleine Lord" Rick Schroder: Wegen häuslicher Gewalt ins Gefängnis gesteckt
Rick Schroder, hierzulande vor allem durch "Der kleine Lord" bekannt, ist festgenommen worden. Getty Images

Es ist nicht das erste Mal, dass Rick Schroder häusliche Gewalt vorgeworfen wird: Vor vier Wochen, am 2. April, soll er seine Freundin schon einmal geschlagen haben und abgeführt worden sein. 

Lange im Gefängnis musste der Mime, der in den USA vor allem für "NYPD Blue" bekannt ist, nicht bleiben. Nach der Zahlung einer Kaution von 50.000 Dollar ist er nun wieder frei.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt