Stars

"Der Hobbit"-Star Manu Bennett wegen Schlägerei festgenommen!

In der „Hobbit“-Trilogie spielte Manu Bennett den monströsen Orkanführer Azog, der mit den tapferen Zwergen eine Rechnung offen hatte. Scheinbar nahm der Schauspieler seine Rolle manchmal etwas zu „persönlich“ und werde jetzt wegen einer heftigen Schlägerei angeklagt.

"Der Hobbit" Manu Bennett
Getty Images

In Peter JacksonsHobbit“-Trilogie war der Ork-Chef Azog neben dem Drachen Smaug wohl eine der furchteinflößendsten Figuren in ganz Mittelerde. Im wahren Leben scheint Darsteller Manu Bennett (45) wohl auch darauf bedacht zu sein, sein Bad Boy-Image mit „aller Gewalt“ aufrechtzuerhalten: Denn Bennett soll bei der Comic-Con Convention in San Antonio gewalttätig geworden sein.

Bennett als Azog in "Hobbit - Smaug"
Manu Bennett als Azog

Angeblich habe Bennett auf einer Feier im Grand Hyatt Hotel einen 29-jährigen zusammengeschlagen. Die genauen Gründe und Tathergang gab die Polizei jedoch nicht bekannt, sondern nahm den Schauspieler vorläufig in Gewahrsam. Mittlerweile ist Bennett gegen eine Kaution von 1.600 US-Dollar wieder auf freiem Fuß.

Manu Bennett war auch vor seiner ikonischen Rolle in „Der Hobbit“ schon ein absoluter Film- und Fernsehstar: In der Serie „Spartacus“ gehörte er in der TV-Serie "Spartacus" zur Stammbesetzung. Für weitere TV- und Filmhighlights empfehlen wir heute einen Blick in das aktuelle TV-Fernsehprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt