Kino

Der "Guardians of the Galaxy"-Cast wächst: Ophelia Lovibond dabei

Der "Guardians of the Galaxy"-Cast wächst: Ophelia Lovibond dabei
Der "Guardians of the Galaxy"-Cast wächst: Ophelia Lovibond dabei

Es gibt endlich etwas Definitives zum Marvel-Großprojekt "Guardians of the Galaxy" zu vermelden: Die britische Schauspielerin Ophelia Lovibond hat

Es gibt endlich etwas Definitives zum Marvel-Großprojekt "Guardians of the Galaxy" zu vermelden: Die britische Schauspielerin Ophelia Lovibond hat sich eine Rolle in der Comic-Verfilmung gesichert. Bisher durfte die junge Mimin sich noch nicht in einem Blockbuster dieser Güte versuchen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie eine gänzlich Unbekannte in der Filmbranche Hollywoods ist. In Freundschaft Plus von Regisseur Ivan Reitman spielte sie an der Seite von der Oscar-Preisträger Natalie Portman ("Black Swan") und Kevin Kline ("Ein Fisch namens Wanda"), im von Mark Waters inszenierten Mr. Poppers Pinguine hatte sie das Vergnügen, mit Komiker-Star Jim Carrey ("Der unglaubliche Burt Wonderstone") vor der Kamera zu stehen. Welchen Part die junge Schauspielerin in Guardians of the Galaxy spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Sicher scheint hingegen, dass sie eine tragende Rolle bekleidet. Ophelia Lovibond ist erst der zweite bestätigte Cast-Zugang von "Guardians of the Galaxy". Einzig Star-Lord-Darsteller Chris Pratt ("Zero Dark Thirty") zählt noch dazu. Weder Dave Bautista ("The Man with the Iron Fists"), noch Michael Rooker ("Super") und Zoe Saldana ("Colombiana") wurden offiziell als Teil der "Guardians of the Galaxy" vorgestellt. Allerdings gilt deren Verpflichtung nur noch als Formsache.


Tags:
TV Movie empfiehlt