Fernsehen

„Der Exorzist“: Der Horror-Klassiker als Serie im Free-TV auf ProSieben

Ben Daniels Marcus Keane The Exorcist
„The Exorcist“ kommt ins deutsche Free-TV / Fox

Ab Februar wird es auf ProSieben gruselig! Nach der neuen Staffel „Akte X“ strahlt der Sender die Serien-Adaption von „Der Exorzist“ im Free-TV aus.

 

1973 schockte „Der Exorzist“ die Kinobesucher und wurde zu einem der besten Horror-Filme aller Zeiten. 43 Jahre später erfindet 20th Century Fox den Film, der auf dem gleichnamigen Roman von William Peter Blatty basiert, als Serien-Adaption neu und bringt ihn ins Fernsehen. Nachdem „The Exorcist“ seit dem 20. Oktober 2017 bereits auf „ProSieben Fun“ verfügbar ist, kommt die Horrorserie nun ins deutsche Free-TV.

 

„The Exorcist“ ab Februar bei ProSieben

Ab dem 28. Februar zeigt ProSieben jeden Mittwoch um 22:15 Uhr eine Folge der zehn Episoden umfassenden ersten Staffel. Dabei folgt die Adaption direkt auf die zweite Staffel von „Akte X“. Perfekt also für einen gemütlichen Grusel-Abend vor dem Fernseher.

Die Serie dreht sich um die zwei Priester Tomas Ortega (Alfonso Herrera) und Marcus Keane (Ben Daniels), die sich um eine Familie kümmern, die von Dämonen heimgesucht wird. Oscar-Preisträgerin Geena Davis übernimmt dabei die Rolle der Mutter Angela Rance, die von Albträumen geplagt wird. Haben die wohl etwas mit den Dämonen zu tun?

Geena Davis Angela Rance The Exorcist
Geena Davis als Angela Rance in „The Exorcist“ / Fox

Das erfahrt ihr, wie schon gesagt, ab dem 28. Februar immer mittwochabends um 22:15 Uhr auf ProSieben. Um euch schon mal in Gruselstimmung zu bringen, könnt ihr euch hier anschauen, welche Horror-Filme auf wahren Begebenheiten beruhen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt