News

"Der Blaulichtreport" beliebter als "Auf Streife"

Wahnsinn! Mit dem Erfolg hat „RTL“ wohl nicht gerechnet. Die Polizei-Doku „Der Blaulicht Report“ knackte wiederholt die 20-Prozent-Marke und ließ damit die „Sat.1“-Serie „Auf Streife“ weit hinter sich.

Neues RTL Logo
Quoten-Erfolg bei RTL: "Der Blaulichtreport" wird jetzt sogar in einer Doppelfolge gezeigt. RTL

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Insgesamt drei Mal schaffte es "Der Blaulichtreport“, sich die Vorherrschaft bei den 14-bis 49-jährigen Zuschauern zu sichern. Am Dienstag schalteten insgesamt 670.000 Zuschauer die Doku ein und bescherten RTL einen Marktanteil von 21 Prozent. Die Scripted-Reality-Serie „Auf Streife“ kam dabei lediglich auf 13,4 Prozent.

 

Wegen Erfolg sogar Doppelfolge

Auf Grund des großen Erfolgs strahlt „RTL“ jetzt sogar Doppelfolgen der Serie aus. In der Fake-Doku „Der Blaulichtreport“ werden Polizisten und Notärzte in ihrem Alltag begleitet. Viele der Darsteller verfügen sogar über einen echten beruflichen Hintergrund. 

Wer interessiert ist, der sollte unbedingt einschalten. Die Serie läuft von Montag bis Freitag um 14.00 Uhr auf RTL.    



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt