Stars

"Der Bergdoktor"-Star Hans Sigl äußert sich zu unmoralischen Angeboten

Seit über zehn Jahren lebt Serien-Star Hans Sigl und seine Ehefrau Susanne in einer Patchworkfamilie und sind darüber ziemlich glücklich. In einem Interview verriet er, warum Betrug für ihn überhaupt nicht in Frage kommt und was an den Gerüchten über unmoralische Angebote dran ist...

Bergdoktor: Sendepause
Schauspieler Hans Sigl spricht über seine Familie und Seitensprünge. © ZDF/Raymond Roemke
 

"Der Bergdoktor": So läudt das Familienleben bei Hans Sigl! 

Zwei Kinder brachten Hans Sigl und seine Frau Susanne mit in ihre Ehe. Seitdem ist die Patchworkfamilie unzertrennlich, weshalb es für den 49-Jährigen auch niemals in Frage kommen würde, seine Frau zu betrügen: "Ich würde nie meine Ehe durch Untreue riskieren. Wir haben bei unserer Hochzeit einen Exklusivvertrag unterschrieben – auf Lebensdauer", erklärt Sigl gegenüber "Bunte".

 

Hans Sigl spricht über unmoralische Angebote:

Gegenüber der "Bunte" verrät er weiter: "Meine Fans wissen, dass ich glücklich verheiratet bin. Das ist doch nur ein Gerücht, dass es am Berg zu unmoralischen Angeboten kommen soll. Ich bin Schauspieler und kein Rockstar."

Wie es mit dem "Bergdoktor" im TV weitergeht und welche Frau sich nun nach und nach wieder in sein Leben drängt, erfahrt ihr hier:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!