Serien

Der Bergdoktor: Erste Transgender-Rolle | Folge 5, Staffel 11

Der Bergdoktor: Erste Transgender-Rolle | Vorschau Folge 5, Staffel 11
Bei "Der Bergdoktor" gibt es in der neuen Folge die erste Transgender-Patientin. © ZDF/Raymond Roemke

Bei "Der Bergdoktor" kommt es in Folge 5 der 11. Staffel zu einem Debüt: Zum ersten Mal übernimmt eine Jugendliche eine Transgender-Rolle!

 

Der Bergdoktor: Erste Transgender-Rolle | Vorschau Folge 5, Staffel 11

Martin Gruber behandelt in der 5. Folge der 11. "Bergdoktor"-Staffel eine ganz besondere Patientin: Die 16-jährige Paula, welche unter einer furchtbaren Herzerkrankung leidet. Dies ist allerdings nicht das einzige Problem des sportlichen Teenies: Paula fühlt sich nämlich im falschen Körper gefangen, beichtet sie dem Mediziner.

Dieser macht der Jugendlichen klar, dass es ihre Entscheidung allein ist, ob sie ihren Gefühlen folgen oder sie unterdrücken möchte - sehr zum Unmut von Paulas Eltern. Diese werfen Martin Gruber nämlich bald vor, ihrer Tochter einzureden, ein Junge werden zu wollen. Wie wird sich der Fall der jungen Transgender-Patientin entwickeln?

Die neue Folge der ZDF-Serie wird erst am 1. März ausgestrahlt. Was Hans Sigl über seine Rolle als der "Bergdoktor" verrät, erfahrt ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link. Auf demselben Weg erfahrt ihr mehr über das neue Winterspecial und die neue Rolle, die "Ludwig" Christian Kohlund spielt. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt