Serien

"Der Bergdoktor": Drehstart für Winterspecial der ZDF-Erfolgsserie!

Drehstart beim „Bergdoktor“: Seit einigen Tagen wird für die ZDF-Serie die neue Winter-Spezialfolge „Die dunkle Seite des Lichts“ gefilmt!

Der Bergdoktor Winterspecial
Drehstart für "Der Bergdoktor": Hannes Brandt (Simon Böer), Nathalie Brandt (Emilia Bernsdorf), Tim Sager (Lennart Betzgen, 2.v.r.), Martin Gruber (Hans Sigl, r.). / Foto: ZDF/Bernd Schuller.

Und darum geht’s in der 90-minütigen "Bergdoktor"-Spezialfolge: Hannes Brandt, der von Simon Böer gespielt wird und ein alter Freund von Martin Gruber (Hans Sigl) ist, macht sich große Sorgen um seine Tochter Nathalie (Emilia Bernsdorf). Die 17-Jährige ist seit dem Tod ihrer Mutter extrem sonnenempfindlich und hat sich deshalb daran gewöhnt, ein isoliertes Leben zu führen. Doch sie bekommt neue Symptome, die nicht zum Krankheitsbild passen.

 

"Der Bergdoktor" bringt eine dunkle Wahrheit ans Licht

Was ihr Vater nicht weiß: Nathalie ist seit kurzem mit Tim zusammen, der sie dazu gebracht hat, sie öfter vor die Tür zu wagen. Ein schockierender Unfall bringt dann die ganze Wahrheit ans Licht: Als Tim ins Eis einbricht, hält Nathalie ihn solange über Wasser, bis Rettung eintrifft. Sowohl Kälte als auch grelles Sonnenlicht nimmt sie dabei gar nicht wahr. Während Tim in der Klinik um sein Leben kämpft, erholt sich Nathalie überraschend schnell von dem Vorfall. Bei weiteren Untersuchungen stellt Martin dann noch Unstimmigkeiten in ihrer Krankengeschichte fest.

 

"Der Bergdoktor"-Winterspecial: Sendetermin steht noch nicht fest

Die Dreharbeiten in Ellmau und Umgebung dauern voraussichtlich bis Freitag, den 15. März; ein Sendetermin steht leider noch nicht fest. Im Frühjahr starten außerdem die Dreharbeiten für neue Folgen von Staffel 13 von „Der Bergdoktor“.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt