Fernsehen

„Der Bachelor“ nimmt seine Kandidatinnen zu Hause unter die Lupe

Nachdem die TV-Show „Der Bachelor“ zunächst in Südafrika spielte, lädt Junggeselle Jan Kralitschka die vier Damen seiner Wahl nun auf seinen Hof in Bad Honnef ein. Vorher besuchte er alle vier Kandidatinnen bei ihren Familien, um seine eventuellen Traumfrauen noch besser kennenzulernen.

Nach der ersten Auswahl in Südafrika kämpfen nun noch vier Frauen um Jan Kralitschka (36). Sie alle hat der Traummann zu Hause besucht und dabei auch ihre Familien kennengelernt. Wer konnte mit seinen Verwandten wohl am meisten überzeugen? Wurde der arme Jan am Ende von neugierigen Eltern gelöchert? Wie haben Melanie, Alissa, Sarah und Mona versucht, den guten Jan Kralitschka um den Finger zu wickeln?

Sarah versuchte es mit selbstgebackenen Bretzeln. Dabei backte sie einen „Schicksalszettel“ in den Teig mit ein – wird Jan das zu schätzen wissen? Mona entscheidet sich in Luzern für ein romantisches Picknick – wie weit die beiden gehen, verrät nur die nächste Folge von „Der Bachelor“. Auch Alissa will den gutaussehenden Junggesellen ordentlich unter die Lupe nehmen und hat dafür ihren besten Freund eingeladen, der Jan Kralitschka neutral beurteilen soll. Für Erotik-Model Melanie wiederum steht eines fest: Es geht ab in das hauseigene Schlachthaus. Denn hier würde Jan definitiv einige Stunden verbringen, sollte es mit den beiden klappen. Was dabei wohl rauskommt?

Um sich zu revanchieren, lädt Jan Kralitschka die Mädels anschließend zur traditionellen „Nacht der Rosen“ ein. Dafür treffen sich die Kandidatinnen auf seinem Hof in Bad Honnef. Hier wird der Kampf um den begehrten Traummann für eine der Kandidatinnen enden. Für wen genau, erfahren Sie in der nächsten Folge von „Der Bachelor“!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!