Fernsehen

„Der Bachelor“: Kandidatin packt über versexte Poolparty aus

Das Thema Sex ist in der diesjährigen „Bachelor“-Staffel allgegenwärtig. Eine ehemalige Kandidatin verrät, was RTL von der Poolparty der letzten Folge nicht gezeigt hat.

Daniel Völz Der Bachelor
Übertreibt es Daniel Völz mit dem Sex-Talk? | MG RTL D

 

Schon jetzt ist Daniel Völz als der versauteste Bachelor aller Zeiten bekannt. Er knackt nicht nur den Kuss-Rekord, angeblich hat RTL ihn sogar stoppen müssen, weil er mit so vielen Mädels ins Bett wollte. Auch in der neuen Folge macht Daniel Völz seinem Ruf alle Ehre.

 

Der Bachelor und sein Sex-Talk

Kandidatin Janina, die in der letzten Episode keine Rose vom Bachelor bekommen hat, packt gegenüber der „OK!“ aus, was auf der Poolparty wirklich abging. Wie schon bei einem Gruppendate zuvor soll Daniel Völz die Kandidatinnen wieder über ihr Sexleben ausgefragt haben!

Janina Bachelor 2018
Kandidatin Janina bekam in der letzten Folge keine Rose vom Bachelor. | MG RTL D / Arya Shirazi

„An dem Abend wurde wild gefeiert und das Thema Sex kam – wie schon beim Rollschuh-Date – nochmal sehr detailliert auf. Solche intimen Dinge zu thematisieren und die Damen über ihr Sexleben auszufragen, finde ich unpassend“, so Janina. Generell scheint sie nicht besonders traurig über ihren Rauswurf zu sein: „Daniel weiß einfach nicht, was er will. Ich brauche einen Mann an meiner Seite, der im Leben angekommen ist und sich wie ein richtiger Mann verhält.“ Puh, das hat gesessen.

Für welche Dame sich Daniel Völz stattdessen entscheidet, seht ihr jeden Mittwoch bei einer neuen Folge von „Der Bachelor“ um 20:15 Uhr auf RTL. Alle News zum Bachelor gibt es auf unserer Übersichtseite "Bachelor 2018".

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!