Fernsehen

Der Bachelor: Die Gagen der Kandidatinnen

 Wie viel Euro zahlt RTL den „Bachelor“-Kandidatinnen? Hier alles über die Gagen.

bachelor-2020-gruppenbild
Lohnt sich die Teilnahme an "Der Bachelor" auch finanziell? Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Lohnt sich eine Teilnahme bei „Der Bachelor“ finanziell? Wie „Bild“ jetzt berichtet, liegen die Gagen für Kandidatinnen der RTL-Show teils bei unter 1000 Euro.

Kandidatin Maxime Herbord (23) aus der Staffel mit Daniel Völz bekam laut Angaben der Tageszeitung lediglich 700 Euro. Als Topverdienerin gibt „Bild“ Janina Weschta (24) an, die ebenfalls um Völz buhlte. Für sie gab es satte 4000 Euro!

 

Der Bachelor: Frauen und ihr Marktwert

Die Gagen der Kandidatinnen sind übrigens nicht davon abhängig, wie lange sie in der Show bleiben. Wie „Bild“ verrät, liegt die durchschnittliche Gage der Kandidatinnen bei 3000 Euro, davon 500 für das Abtreten der Bild- und Fotorechte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Shoot for @urban.5884 Dress by @urban.5884 Photo by @photopippo

Ein Beitrag geteilt von Christina Braun (@christinabraun_official) am

Wer mehr Geld will, sollte bereits einen gewissen Marktwert haben. Playmate Christina Braun (29) habe laut „Bild“ für nur einen Drehtag mehrere 1000 Euro verdient. Wer bereits viele Follower auf Instagram zählt, darf auf mehr Kohle hoffen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt