Serien

„Der Bachelor“: Die Finalistinnen rechnen mit Daniel Völz ab

Carina, Svenja, Kristina und Jessica haben gute Chancen den „Bachelor“ zu gewinnen. Trotzdem rechnen sie im Interview jetzt schon mit dem Casanova ab:

Der Bachelor
„Der Bachelor“: Die Finalistinnen rechnen mit Daniel Völz ab Foto: MG RTL D

Daniel Völz ist kein Kind von Traurigkeit. Nach und nach führt er die Kandidatinnen Gassi, wirfst ihnen regelmäßig Leckerlis in Form von Komplimenten hin und lässt sich auch gerne mal abschlabbern.

Einziges Problem: Carina, Svenja und Co. sind keine Hunde, sondern Frauen. Nun kann man Daniel sein Vorgehen allerdings nur bedingt vorwerfen, denn er hält sich hier immerhin an die von RTL vorgegebenen Spielregeln. Kuss-freudig ist der 32-jährige vermutlich auch im echten Leben und mit seinen Komplimenten möchte er den Teilnehmerinnen „Sicherheit geben“.

Was Daniel Völz jedoch gehörig unterschätzt, ist die Kommunikationsbereitschaft der Frauen. Sollte der Junggeselle ernsthaft gedacht haben, alles im Vieraugengespräch Gesagte oder Getane bleibe unter ihm und der betroffenen jungen Dame, ist er schief gewickelt.

 

"Der Bachelor" testet die Kandidatinnen wie Sportwagen

Bachelor 2018: Erster Sex schon in Folge 4?
Auch zwischen Daniel und Carina kam es zum Kuss. Foto: MG RTL D

In der Bachelor-Villa – jetzt Bachelor-Farm, was ohnehin viel besser passt – wird getratscht was das Zeug hält. Nachdem Kristina in der gestrigen Folge von ihrem Einzel-Date mit Daniel berichtet hatte, verglich Samira die Kandidatinnen der Show mit Autos, die der Bachelor reihum Probe fahre.

„Es fällt uns natürlich auf, dass er zu vielen Mädels ähnliche Sachen sagt und die gleichen Komplimente macht“, bestätigte Carina (21) im "Closer"-Gespräch diese Wahrnehmung. „Und man will natürlich schon wissen: War das jetzt echt, was er mir da gerade erzählt hat?“, fügt sie noch hinzu.

Auch Jessica (23) lässt sich nicht für dumm verkaufen: „Es fühlt sich schon komisch an, wenn die gleichen netten Worte an unterschiedliche Frauen gerichtet werden“.

Sogar Favoritin Svenja (22), die mit dem Bachelor schon Liebesschwüre austauschte, hat Grund zur Klage: „Man fragt sich schon: Für wen empfindet er denn nun mehr?“

Bachelor: Ausstieg
Svenja und Daniel bei ihrem ersten Date. Foto: MG RTL D

Kritische Worte also, obwohl sich unter diesen vier Kandidatinnen definitiv die beiden Finalistinnen befinden. Davon, dass Janina Christin (22), Friseurin aus Nordersteadt, am Ende den Titel gewinnen, ist nämlich eher weniger auszugehen. Immerhin gab Daniel ihr gestern nur sehr widerwillig die Rose, die eigentlich für Verweigerin Samira vorgesehen war.

 

"Der Bachelor": Liebe Ladies, zum Küssen gehören zwei

Beim Thema Küssen sind die Girls zwar in der Praxis stets vorne mit dabei (zum Küssen gehören schließlich mindestens zwei), doch jede wünscht sich etwas ganz Besonderes zu sein. Stattdessen fühle es sich so an, als wollte Daniel sie beim Küssen „durchtesten“, so Jessica. „Erst kam die eine nach Hause und erzählte vom Kuss, dann die nächste und noch eine. Aber man will ja nicht eine von vielen sein“. (Wieso sich Jessica mit dieser Einstellung ausgerechnet beim Bachelor angemeldet hat, verrät sie leider nicht).

Sogar für Klatsch-Kandidatin Yeliz zeigen mache der verbliebenen Ladies Verständnis. „Ich wäre auch verletzt gewesen“, gesteht beispielsweise Jessica.

Der Bachelor bekommt eine Ohrfeige von Yeliz
Yeliz ohrfeigt den Bachelor vor laufenden Kameras. Foto: MG RTL D

Die 23-Jährige scheint allerdings auch schon einen Schritt weiter zu denken – und das, obwohl sie Daniel erst gestern mitteilte, sie habe noch keine Gefühle für ihn. „Ich habe mir schon darüber Gedanken gemacht, wie es ist, wenn man gewinnt und sich später die Show und Daniels Dates mit den anderen angucken muss. Erst recht, wenn dann geknutscht wird. Aber da darf man eben nicht an gestern denken“, resümiert sie.

Einziger Lichtblick: die Kandidatinnen sind an ihrer Situation definitiv selbst Schuld!

 

Alle News zur aktuellen Staffel könnt ihr auf unserer Übersichtsseite "Bachelor 2018" nachlesen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!