Fernsehen

„Der Bachelor 2018“: Not-Operation nach Dreharbeiten

Erst seit letzter Woche läuft „Der Bachelor 2018“ und schon gab es den ersten Schock-Moment. Von der Bachelor-Villa direkt ins Krankenhaus zur Not-OP:

Der Bachelor 2018 Daniel Völz
„Der Bachelor“: Not-Operation nach Dreharbeiten MG RTL D / Arya Shirazi

Seit letzter Woche buhlen die Bachelor-Kandidatinnen um die Gunst von Junggeselle Daniel Völz. Unter den Teilnehmerinnen befand sich auch Lisa Rautenberg, die allerdings direkt in Folge 1 ausschied.

Kandidatin Lisa Rautenberg. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Was für sie ein schwerer Schlag war, entpuppte sich im Nachhinein jedoch als großes Glück. Denn die schönen Kandidatin plagten schwere Bauchschmerzen. Kaum in Deutschland angekommen, musste sich Lisa auch schon unters Messer legen.

Wegen eines geplatzten Blinddarms schwebte Rautenberg in Lebensgefahr. Dank ihres Rauswurfs bei „Der Bachelor 2018“ konnte Lisa in ihrer Heimat operiert werden und erhielt Unterstützung von Freunden und Verwandten.

"Glück im Unglück würde ich mal sagen, denn gesundheitlich ging es mir in Miami nicht gut," schrieb die Bachelor-Kandidatin auf Facebook. "In Deutschland dann die Not Op. [...] Vielleicht haben die einen oder anderen schon in der Sendung bemerkt wie es mir dort ging oder wie ich gefühlt habe", heißt es in dem Post weiter. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!