Fernsehen

Der Bachelor 2018: Das ändert sich bei den Dreamdates!

Daniel Völz Bachelor 2018
In der neuesten "Bachelor"-Folge verbringt Daniel Völz drei Dreamdates in Vietnam. / MG RTL D / Tom Clark

Heute Abend ist es soweit: Daniel Völz entscheidet, welche beiden Ladies ins Finale eintreten. Doch es gibt eine Riesen-Änderung in Bezug auf die Dreamdates, die der Bachelor jedes Jahr mit den letzten Kandidatinnen verbringt!

 

Dreamdates beim Bachelor 2018: Das ist neu

Denn in den bisherigen Staffeln war Bachelor mit seinen drei letzten Kandidatinnen in unterschiedlichen Ländern unterwegs. So verbrachte Sebastian Pannek seine Dreamdates in St. Lucia, Colorado und Jamaica. Anders in diesem Jahr: Kristina, Carina und Svenja sind gemeinsam mit Daniel Völz in Vietnam und nicht etwa an verschiedenen Orten!

 

Das könnten die Gründe für die Änderung sein

Doch wieso? Könnte es daran liegen, dass RTL Produktionskosten einsparen will? Oder daran, dass so das Unterhaltungspotential um einiges höher ist – schließlich merken die Frauen direkt, ob ihre Konkurrentinnen die Nacht mit Daniel verbringen. Außerdem wird es auch in der heutigen Folge zunächst ein Gruppendate geben – eine Möglichkeit, die natürlich auch nur besteht, wenn alle im selben Land sind. Wir sind gespannt, welche Auswirkungen die neuen Dreamdates auf die Sendung haben!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt