Filme

Denise Nickerson: Der „Charlie und die Schokoladenfabrik“-Star ist tot

Denise Nickerson spielte Violet Beauregarde in „Charlie und die Schokoladenfabrik“. Sie erlag am 10. Juli den Folgen einer Medikamentenüberdosis.

"Charlie und die Schokoladenfabrik": Denise Nickerson Hand in Hand mit Filmvater Leonard Stone
"Charlie und die Schokoladenfabrik": Denise Nickerson Hand in Hand mit Filmvater Leonard Stone Foto: Getty

Kinderstar Denise Nickerson starb am Mittwochabend im Alter von nur 62 Jahren. Das gab ihr Sohn Joshua Nickerson auf Facebook bekannt. Denise war gerade einmal 13 Jahre alt, als sie 1971 für „Charlie und die Schokoladenfabrik“ vor der Kamera stand. Als ständig Kaugummi-kauende Violet Beauregarde spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer. Zusätzliche Bekanntheit erlangte sie in den 1960er und 70ern durch die US-amerikanische Gothic-Seifenoper „Dark Shadows“, wo sie Amy Jennings und Nora Collins verkörperte.

 

Denise Nickerson: Wollte sie nicht mehr leben?

Ihr Sohn Joshua Nickerson und seine schwangere Frau Jasmine pflegten die Darstellerin, seit sie 2018 ein Schlaganfall erlitt. „Am Montag brachte ich Jasmine zum Frauenarzt und ging dann direkt wieder nach Hause zu Denise. In den 7 Minuten, in denen wir weg waren, nahm Denise so viele ihrer Medikamente zu sich, wie sie konnte“, schreibt Joshua Nickerson auf FB. Ob Denise sich das Leben nehmen wollte, ist unklar und wird in dem langen Facebook-Post von ihrem Sohn auch nicht thematisiert.

 

Denise Nickerson: „Unsere Herzen sind gebrochen“

In der Notaufnahme bekam Denise eine Lungenentzündung und erlitt einen schweren Anfall. „Sie war in einem komaähnlichen Zustand. Sie konnte nicht gerettet werden. Wir haben den größten Teil des Tages hier verbracht und sie hat noch mehr Anfälle erlebt. Um drei Uhr morgens haben wir beschlossen, die Verabreichung der Medikamente und die Maschinen einzustellen“, schreibt Joshua, der zusammen mit seiner Frau eine GoFundMe-Kampagne gestartet hat, um die Arzt- und Beerdigungskosten zu decken. Das Paar hatte all seine Ersparnisse in die Pflege von der Darstellerin gesteckt. „Unsere Herzen sind gebrochen und wir sind unendlich traurig, dass Denise ihr Enkelkind nicht kennenlernen durfte.“

Welche Stars 2019 noch von uns gegangen sind, erfahrt im Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt