Stars

Demi Moore schreibt über sich

Nach den schweren Zeiten verarbeitet die 49-jährige Schauspielerin Demi Moore ihre Erfahrungen in einem Buch.
Nach den schweren Zeiten verarbeitet die 49-jährige Schauspielerin Demi Moore ihre Erfahrungen in einem Buch.

Die Ehe mit Ashton Kutcher, der Alkohol und die Kokainsucht - Demi Moore packt aus. Die US-Schauspielerin hat jetzt beim HarperCollins Verlag einen Vertrag unterschrieben - für 1,6 Millionen Euro wird Moore über ihr Leben berichten.

Den drei Töchter gefällt die Idee ihrer Mutter überhaupt nicht: Sie wollen ihr Leben nicht vor der ganzen Welt ausgebreitet haben. Demi Moore scheint das zu ignorieren - sie wird ein Buch über sich selbst schreiben. Mittlerweile wurde dafür ein Vertrag ausgehandelt. Verlegerin ist die Jennifer Barth. Der HarperCollins Verlag verriet vorab, dass Moore vor allem Privates verarbeiten wird.

Das bedeutet, dass auch ihre Trennung von Ashton Kutcher und ihre Alkohol- und Kokainprobleme öffentlich gemacht werden. In wie weit das Buch auch frühere Lebensabschnitte beinhalten wird, ist unklar. Immerhin hatte Demi Moore bereits seit frühester Kindheit mit schwierigen Umständen zu kämpfen. Ihren leiblichen Vater lernte sie nie kennen. Ihr späterer Ziehvater beging Selbstmord als sie ein Teenager war. Moore leidete außerdem an körperlichen Problemen wie einer Fehlfunktion der Nieren. Mit 16 Jahren brach sie die Schule ab und zog von zu Hause aus. Zu vielen Familienmitgliedern hatte die Schauspielerin von da an keinen Kontakt mehr. Ihr Halbbruder wurde wegen schwerer Körperverletzung zu zehn Jahren Haft verurteilt. Ihre erste Ehe mit Freddy Moore hielt weniger als vier Jahre.

Demi Moores Karriere begann mit einem Foto-Shooting. Sie posierte völlig nackt für ein Magazin-Cover - im Alter von nur 16 Jahren. Dann nahm sie Schauspiel-Training und ergatterte ihre ersten Film- und Serienrollen. In weniger als 15 Jahren wurde sie zu einer der bestbezahltesten Schauspielerinnen in Hollywood. Zu ihren bekannten Filmen zählen "Eine Frage der Ehre", "Striptease", "Enthüllung", "Die Akte Jane" und "LOL".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt