Gaming

„Death Stranding“: Leak enthüllt Release-Datum des Norman Reedus-Games

Vor wenigen Tagen erschien ein neuer Teaser-Trailer zu „Death Stranding“ mit TWD-Star Norman Reedus. Nun wurde ein angebliches Release-Datum geleakt!

Death Stranding mit Norman Reedus
"Death Stranding" erscheint angeblich im November diesen Jahres. Sony Playstation

Schon seit langer Zeit brodelt die Gerüchteküche rund um das PS4-Spiel „Death Stranding“. Fans können es kaum noch abwarten und hoffen auf einen zeitnahen Release.

Jetzt machte Playstaion Taiwan offenbar einen Fehler: Auf der offiziellen Twitter-Seite posteten sie den angeblichen Release-Tag! Am 8. November 2019 soll es soweit sein. Der Twitter-Post wurde zwar umgehend gelöscht, wie es im Internet allerdings oft so ist, hat ein Fan direkt die Initiative ergriffen und einen Screenshot gemacht.

 

Ist dem Leak Glauben zu schenken?

Natürlich möchten Fans nicht direkt all ihre Hoffnungen in einen vermeintlichen Leak stecken. Doch der 8.10.2019 war tatsächlich bereits vorher im Gespräch gewesen. Erst gestern verkündete der italienische Journalist Antonio Fucito den selben Tag als Release-Datum für „Death Stranding“.

 

Was bedeutet das für „The Last of Us 2“?

Jason Schreier, ein Autor der „Kotaku“ will herausgefunden haben, dass „The Last of Us 2“ ursprünglich für Ende 2019 geplant war, jetzt aber auf Anfang 2020 verschoben wurde. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sony zwei große Spiele zur selben Zeit veröffentlicht, gehen beinahe gegen null. Sollte „The Last of Us 2“ also erst 2020 erscheinen, bestärkt das die Aussage des gelöschten Playstation Taiwan Posts, dass „Death Stranding“ bereits im November diesen Jahres erscheinen wird.

 

Die Spekulationen haben ein Ende

Bereits heute wird das Gemunkel ein Ende haben. Auf Twitch wird es heute einen Live-Stream geben, bei dem alle wichtigen Informationen zu „Death Stranding“ enthüllt werden. Besser ist das.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt