Kino

„Deadpool 3“ durch Ryan Reynolds bestätigt | So anders soll der 3. Teil werden

Lange war unklar, ob es überhaupt einen 3. Teil der „Deadpool“-Filme geben würde. Nun die gute Nachricht für alle Fans: Der Söldner mit der großen Klappe kehrt zurück!

Deadpool 2 Poster
„Deadpool 3“ durch Ryan Reynolds bestätigt | So anders soll der 3. Teil werden. 2018 Twentieth Century Fox

Das sagt zumindest Ryan Reynolds. Bevor es soweit ist, wird der Superheld mit dem entstellten Gesicht allerdings sehr wahrscheinlich erst einmal in “X-Force“ zu sehen sein.  

Was den Fans diesbezüglich jedoch Sorge bereitet, ist der geplante Zusammenschluss von Disney und Fox. Die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick gaben diesbezüglich jedoch Entwarnung und versprachen, dass beide Filmprojekte dennoch zustande kommen werden.

 

In "Deadpool 3" wird sich einiges ändern

Obwohl noch keine genauen Details über „Deadpool 3“ bekannt sind, versprach Hauptdarsteller Ryan Reynolds schonmal, der dritte Teil werde ganz anders als die beiden Vorgänger-Streifen: „Wir bewegen uns in eine ganz andere Richtung“. Was das genau bedeutet, ist unklar.

Gerüchten zufolge soll Hugh Jackman in “Deadpool 3” als Wolverine zurückkehren und das, obwohl er sein „Amt“ als „Wolfsmann“ im vergangenen Jahr eigentlich niedergelegt hatte.

Fest steht jedenfalls, dass Reynolds natürlich wieder den Mann im roten Anzug spielen wird. In einem Gespräch mit Lorraine Kelly verriet er einst: „[Deadpool] ist die Rolle, wegen der ich mich am aller privilegiertesten fühle. Ich habe das Gefühl ich wurde dafür geboren. Ich liebe Deadpool.”

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!