Kino

Dax Shepard bringt „Scooby-Doo“ als Animationsfilm ins Kino!

Der Schauspieler, Comedian und Regisseur soll die Story um den sprechenden Hund „Scooby-Doo“ und seine Freunde in animierter Form für die Leinwand inszenieren.

Scooby-Doo
Bald soll das Team von Mystery Inc. wieder in animierter Form ermitteln
 

Ein echtes Multitalent

Dax Shepard ist nicht nur der Ehemann von Kristen Bell („Veronica Mars“, „Frozen“), sondern auch selbst durch viele Projekte in Hollywood bekannt, darunter seine Rolle in der Serie „Parenthood“ und seine Regiearbeit für Filme wie „Hit & Run“.

Jetzt wartet das nächste aufregende Vorhaben auf ihn: Angeblich soll Dax Shepard als Koregisseur und Drehbuchautor „Scooby-Doo“ in animierter Form für Warner Bros. auf die Kinoleinwand bringen.

 

Die Mystery Machine kehrt zurück

Wie bereits die Realverfilmungen von 2002 und 2004 soll auch die Zeichentrick-Version der sprechenden deutschen Dogge und des Teams von Mystery Inc. auf den Original-Cartoons aus den 70er-Jahren basieren.

Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis wir „Scooby-Doo“ und seine Abenteuer wieder auf der Leinwand verfolgen können, denn der Film soll voraussichtlich im September 2018 in die amerikanischen Kinos kommen.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt