Serien

"Dawson's Creek"-Star: Peinliche Porno-Panne!

Der Cast von "Dawson's Creek"
Der Cast von "Dawson's Creek"

Welch zweifelhafte Ehre: "Dawson's Creek" machte James Van Der Beek vor über 15 Jahren zum Mädchenschwarm und TV-Star. Die beliebte Serie ließ allerdings auch die Porno-Branche aufhorchen...

Und so kam es, dass nach der Vorlage von "Dawson's Creek" ein Schwulen-Porno gedreht wurde! Im Gespräch mit dem Magazin "Vulture" erzählte James Van Der Beek jetzt, dass ihm dieses Filmchen damals aus Scherz geschenkt wurde. 

"Er war auf VHS, was zeigt, wie lange das her ist, und ich fand ihn urkomisch!", erzählt der "Dawson Leery"-Darsteller. Klar, dass er das Nackedei-Machwerk auch seinen Kollegen am Set der Serie, wie Katie Holmes, Michelle Williams und Joshua Jackson, zeigen wollte. Also packte Van Der Beek den Porno bedenkenlos ins Gepäck. Es war kurz nach dem 11. September, der große Auswirkungen auf die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen hatte. 

So kam es, dass der Koffer des Schauspielers geöffnet wurde - und der Schwulen-Porno zum Vorschein kam. "Es war ja nicht irgendein Schwulen-Porno, sondern einer, der auf der Grundlage der Serie gemacht wurde, in der ich mitspielte. Es war großartig!" Beeindruckend, wie cool der Serien-Star diese peinliche Situation aufnimmt. Auf Twitter äußerte sich James Van Der Beek zu seiner Enthüllung dann auch noch einmal:


Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt