Stars

David Lander ist tot: Filmwelt trauert um „Scary Movie“-Star

David Lander ist gestorben. Der Schauspieler spielte unter anderem in „Scary Movie“ mit.

David Lander ist tot: Filmwelt trauert um „Laverne & Shirley“-Star
David Lander wurde 73 Jahre alt Getty Images

US-Schauspieler David Lander ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Bekannt wurde Lander durch seine Rolle als Andrew „Squiggy“ Squiggman in der Erfolgs-Serie „Laverne & Shirley“ aus den 70er Jahren. Über 150 Folgen verkörperte er diese Figur und schaffte dank ihr den Durchbruch als Schauspieler. So war er anschließend beispielsweise in „1941“ von Star-Regisseur Steven Spielbergs und in Robert Zemeckis „Mit einem Bein im Kittchen“ zu sehen.

 

David Lander: "Scary Movie" und "Die Simpsons"

Spätestens wissen, dass man es geschafft hat, tut man, wenn man sich selbst bei der Kult-Zeichentrickserie „Die Simpsons“ sieht. Die Macher der gelben Familie widmeten Lander einen Cameo-Auftritt in seiner Rolle als Squiggy. In der beliebten „Scream“-Parodie „Scary Movie“ war Lander in der Rolle des Schulleiters zu sehen. Der US-Schauspieler litt seit seinem 37 Lebensjahr an Multiple-Sklerose. Er verstarb vergangene Woche an den Folgen der MS-Erkrankung im Kreise seiner Familie.  

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt