Fernsehen

Das ZDF verfilmt "Die Schöne und das Biest" neu

Kürzlich begannen in Niederösterreich die Dreharbeiten zu einer Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Die ZDF-Koproduktion nach dem

Das ZDF verfilmt "Die Schöne und das Biest" neu
Das ZDF verfilmt "Die Schöne und das Biest" neu

Kürzlich begannen in Niederösterreich die Dreharbeiten zu einer Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Die ZDF-Koproduktion nach dem französischen Volksmärchen von Gabrielle-Suzanne de Villeneuve erzählt von der unmöglichen Liebe eines Ungeheuers zu der Wirtstochter Elsa. Nur durch die reine und wahre Liebe eines schönen Mädchens, das hinter dem erschreckenden Äußeren das gute Herz erkennt, kann das Biest von seinem Fluch erlöst werden. In den einzelnen Rollen sind Cornelia Gröschel als die Schöne, Max Simonischek als das Biest und Jürgen Tarrach als Vater der Schönen zu sehen. Carolin Walter und Karsten Kramer sind die verzauberten Schlossdiener Wenzel und Irmel. Christoph Letkowski spielt den schönen Ritter Bertold. Regie führt Marc-Andreas Bochert nach einem Drehbuch von Marcus Hertneck. Der TV-Film "Die Schöne und das Biest" soll voraussichtlich im Weihnachtsprogramm des ZDF ausgestrahlt werden.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!