VOD

Das verrät der neue "Stranger Things"-Trailer über Staffel 2

Der letzte „Stranger Things“-Trailer vor dem Start der zweiten Staffel ist fast drei Minuten lang – und verrät einiges über die neuen Vorkommnisse in Hawkins.

 

Eleven ist noch am Leben

Zunächst einmal wird das bestätigt, was schon alle vermutet haben: Eleven lebt noch – und  bekommt endlich die Waffeln, die ihr Hopper hinterlassen hat! Außerdem kehrt sie endlich zurück in die ‚normale‘ Welt, es gibt also sicherlich ein tränenreiches Wiedersehen mit den Jungs aus "Stranger Things".

 

Ein neues Monster bedroht die "Stranger Things"-Clique

Außerdem wird klar, dass immer noch eine gewaltige Bedrohung von der geheimen Forschungseinrichtung ausgeht – und ein noch größeres Monster als in Staffel 1 sein Unwesen treibt. Anscheinend sieht Will in der Halloween-Nacht einen riesigen Schatten – da die Handlung der neuen Staffel an Halloween 1984 einsetzt, werden wir also schon in der ersten Folge einen Blick auf das neue Monster werfen können.

 

Das 'Upside Down' bedroht Hawkins

Weiterhin wird enthüllt, dass das Tor zum ‚Upside Down‘ immer noch offen ist und unsere Helden sich erneut in die alternative Dimension begeben müssen, um gegen die dunkle Bedrohung zu kämpfen. Auch die neue Figur Max, die von Sadie Sink gespielt wird, ist zu sehen.

 

Nancy und Jonathan kommen sich näher

Im, Trailer wird auch gezeigt, dass Nancy und Jonathan anscheinend endlich zusammenkommen – und Steve leer ausgeht. Trotzdem hilft Steve den Teenies dabei, gegen die Monster aus dem ‚Upside Down‘ zu kämpfen – unter anderem mit Hilfe eines Baseballschlägers mit Nägeln, der an Lucille aus „The Walking Dead“ erinnert.

 

Lights on or off? #StrangerRewatch

Ein Beitrag geteilt von Stranger Things (@strangerthingstv) am

„Stranger Things“ startet am 27. Oktober, also am Freitag vor Halloween, auf Netflix. Den neuen Trailer könnt ihr hier sehen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Netflix Serien
Neu bei Netflix
Diese Serien-Highlights erwarten euch in den... Mehr lesen »